vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Acronis Lizenz übertragen: Schritt für Schritt erklärt

Acronis Lizenz übertragen: Schritt für Schritt erklärt
Gepostet von Tom Reichardt am 09.11.2021

Sie möchten eine Acronis Lizenz übertragen, weil Sie sich beispielsweise einen neuen Computer gekauft haben? Das ist schnell und einfach erledigt. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen.

 

Die folgende Schritt für Schritt Anleitung funktioniert mit allen gängigen Programmen aus dem Hause Acronis. So ist ein Lizenzumzug beispielsweise mit dem Backup-Tool Acronis True Image möglich.

 

So übertragen Sie die Acronis Lizenz

Viele Nutzer versuchen erst dann eine Lizenz zu übertragen, wenn Sie auf dem neue eingerichteten Computer eine Fehlermeldung erhalten. Und die sieht folgendermaßen aus: „Sie haben die maximale Anzahl an Aktivierungen für diese Seriennummer überschritten“.

In diesem Falle hat der Lizenz-Server von Acronis eine Neuinstallation entdeckt und merkt, dass Ihre Lizenz auf zwei Geräten installiert ist. Wird Ihnen die Fehlermeldung noch nicht angezeigt und Ihnen steht der Umzug auf das neue System noch bevor, richten Sie dennoch erst einmal alles auf dem neuen Computer ein (inkl. Installation des Acronis-Programmes).

Sobald Sie die Fehlermeldung erhalten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Direkt neben der Fehlermeldung „Sie haben die maximale Anzahl an Aktivierungen für diese Seriennummer überschritten“ befindet sich ein Button „Problem lösen“. Klicken Sie darauf.
  2. Im nächsten Bereich werden Sie dazu aufgefordert, sich für die richtige Option zu entscheiden. In unserem Falle klicken wir auf die Option „Ich habe Acronis True Image auf einem neuen Computer installiert“.
  3. Im nächsten Schritt geht es darum, sich für den Lizenzumzug zu entscheiden. Dementsprechend klicken Sie bitte auf die Option „Lizenz von einem anderen Computer verschieben“.
  4. Nun weiß der Lizenz-Server bescheid und kann den Umzug dementsprechend vorbereiten. Zu guter Letzt müssen Sie nun noch den entsprechenden ALTEN Computer auswählen, von dem Sie die Lizenz auf den neuen verschieben möchten.

Wurde die Acronis Lizenz übertragen, kann die Backup-Software anschließend wie gehabt auf dem neu eingerichteten Computer verwendet werden. Die Deaktivierung auf dem alten Computer funktioniert automatisch, sodass Sie sich darum nicht mehr kümmern müssen.

Auch wenn Sie über eine Lizenz für beispielsweise 5 Geräte verfügen, ist der Umzug von einem einzelnen Gerät auf ein Neues kein Problem. Hierfür gehen Sie ebenfalls die oben aufgeführten Schritte durch.

 

Die Anleitung funktioniert auch in anderen Fällen

Wird Ihnen die Fehlermeldung „Sie haben die maximale Anzahl an Aktivierungen für diese Seriennummer überschritten“ angezeigt, funktioniert die obere Anleitung auch in anderen Fällen. Dazu gehören:

  • Sie haben die maximal zulässige Anzahl an Aktivierungen überschritten. In diesem Falle ist auch ein Upgrade möglich und anschließend die neuen Lizenzen auf dem neuen Gerät anwendbar/aktivierbar.
  • Sie haben Ihr Betriebssystem neu installiert oder ein Upgrade durchgeführt.
  • Sie haben Ihren Computer aufgerüstet und neue Hardware verbaut.

 

Fazit: Die Acronis Lizenz zu übertragen, ist schnell erledigt

Möchten Sie eine Acronis Lizenz übertragen, ist das in nur wenigen Schritten schnell und einfach erledigt. Hierzu müssen Sie lediglich den neuen Computer einrichten und das jeweilige Acronis Programm dort installieren. Nachdem Sie die Lizenzinformationen eingegeben haben, meldet sich Acronis eigenständig und Sie arbeiten die Schritt für Schritt Anleitung durch.

Anschließend ist das Programm nach dem erfolgreichen Lizenzumzug von Acronis wie gehabt nutzbar.