• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Aktivitätsverlauf in Windows 10 löschen

Aktivitätsverlauf in Windows 10 löschen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 25.02.2019 - 08:00 Uhr

Schon seit einiger Zeit besteht die Möglichkeit, unter Windows 10 gespeicherte Daten und Verläufe von mehreren Geräten aus abzurufen. So können Sie zum Beispiel Strandortaktivitäten, Browserverläufe und Cortana-Suchverläufe von Ihrem mobilen Gerät aus öffnen. Um die Daten von überall aus abrufen zu können, werden diese auf einem Server von Microsoft abgespeichert. Sie möchten diese Daten und somit den Aktivitätsverlauf in Windows 10 löschen? Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

 

So löschen Sie Ihren Aktivitätsverlauf im Microsoft-Account

  1. Diese Methode bezieht sich auf alle Versionen von Windows 10. Es spielt keine Rolle, welche auf Ihrem System installiert ist.
  2. Öffnen Sie zunächst die Seite account.microsoft.com/privacy/activity-history und loggen Sie sich mit den Daten Ihres Microsoft-Accounts ein. Nun befinden Sie sich in der Verwaltung der Datenschutzeinstellungen.
  3. Hier besteht die Möglichkeit, sämtliche Suchaktivitäten, Stimmen, Orte und Dateitypen zu löschen.
  4. Falls gewünscht, können Sie auch eine Übersicht mit allen hinterlegten Daten einsehen. Klicken Sie dazu einfach im Dashboard auf den Reiter „Übersicht“.

Aktivitätsverlauf direkt in den Windows-Einstellungen löschen

Voraussetzung dafür ist, dass mindestens das Windows 10 April Update (1803) installiert ist.

  1. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste“ + „i“. Anschließend klicken Sie im neuen Fenster auf den Eintrag „Datenschutz“.
  2. In der Übersicht mit den Windows-Berechtigungen klicken Sie nun im linken Bereich auf den Eintrag „Aktivitätsverlauf“.
  3. Weiter unten sehen Sie den Bereich „Aktivitätsverlauf löschen“. Klicken Sie hier auf den Button „Löschen“, um den Verlauf zu entfernen.
  4. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die zukünftige Speicherung von Daten abzuschalten. Im oberen Bereich vom Aktivitätsverlauf befindet sich links vom Eintrag „Windows meine Aktivitäten auf diesem PC sammeln lassen“ ein Haken. Entfernen Sie diesen, um die Funktion auszuschalten.

   Warenkorb anzeigen »