vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Autostart in Windows 10: Programme hinzufügen, ändern & entfernen

Autostart in Windows 10: Programme hinzufügen, ändern & entfernen
Gepostet von Tom Reichardt am 27.09.2022

Sie möchten, dass Ihr Computer direkt nach dem Hochfahren bestimmte Programme automatisch startet? Hierfür ist der Autostart in Windows 10 geeignet. In diesem Ordner bzw. Menü legen Sie fest, welche Tools direkt nach dem Systemstart einsatzbereit sein sollen. Dadurch können Sie sofort mit Ihren Aufgaben beginnen und sparen sich Zeit und Klicks.

 

Wo finde ich den Autostart in Windows 10?

Im Autostart in Windows 10 nehmen Sie beliebige Änderungen vor und aktivieren oder deaktivieren bestimmte Programme. Die Autostart-Funktion öffnen Sie wie folgt:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + i“, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Anschließend wählen Sie die Option „Apps“
  3. Danach klicken Sie in der linken Übersicht auf den Eintrag „Autostart“.
  4. In der folgenden Liste finden Sie alle Autostarts von Windows 10. Diese können jetzt wahlweise aktiviert oder deaktiviert werden.
  5. Dazu klicken Sie hinter der jeweiligen Anwendung auf den Schalter, damit er je nach Bedarf auf „Ein“ oder „Aus“

Autostart in den Windows 10 Einstellungen

Alternative: Autostart in Windows 10 im Task-Manager ändern

Möchten Sie den Autostart in Windows 10 ändern, können Sie das alternativ auch im Task-Manager erledigen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und klicken Sie auf „Task-Manager“. Alternativ können Sie die Tastenkombination „Strg + Umschalttaste + Esc“ drücken.
  2. Im Task-Manager klicken Sie jetzt auf den oberen Reiter „Autostart“.
  3. Um beispielsweise die Autostarts für bestimmte Programme zu deaktivieren, klicken Sie ein beliebiges Tool in der Liste an.
  4. Unten rechts finden Sie jetzt den Button „Deaktivieren“. Klicken Sie darauf, um die Autostart-Funktion für dieses Programm zu ändern und zu deaktivieren.
  5. Möchten Sie ein Programm hingegen aktivieren, ist ein erneuter Klick auf „Aktivieren“

Autostart im Windows 10 Task Manager

 

Programme zum Autostart in Windows 10 hinzufügen

Nicht immer ist es der Fall, dass in den Windows-Einstellungen und im Task-Manager ein Programm im Autostart aufgeführt ist. In diesem Falle ist ein manuelles Hinzufügen erforderlich. Hierfür öffnen wir den Autostart Windows 10 Ordner und erstellen eine Programm-Verknüpfung:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + R“, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Im Dialog-Fenster geben Sie den Befehl „shell:startup“ Danach drücken Sie die „Enter-Taste“, oder klicken auf „OK“.
  3. Mit diesem Befehl öffnet Windows 10 den Autostart Ordner, in dem sich bereits einige Programm bzw. Apps befinden sollten.
  4. Navigieren Sie jetzt in den Unterordner des jeweiligen Programmes, was Sie in den Autostart Ordner kopieren möchten.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Kopieren“
  6. Jetzt wechseln Sie in den Autostart-Ordner und klicken mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle.
  7. Mit einem Klick auf „Einfügen“ erstellt Windows jetzt eine Verknüpfung des soeben kopierten Programmes.

Übrigens: Der Pfad vom Autostart Ordner in Windows 10 lautet folgendermaßen: C:\Users\Ihr_Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup

Ein Test im Task-Manager zeigt: Die in den Autostart-Ordner kopierte Anwendung ist sofort in der Autostart-Liste aufgeführt. Auch eine Aktivierung ist nicht erforderlich, die hat Windows bereits für Sie vorgenommen. Ab sofort startet das Programm beim nächsten Systemstart automatisch mit.

Programme zum Autostart in Windows 10 hinzufügen

 

Autostarts deaktivieren und entfernen

Wie Sie einen Autostart in Windows 10 deaktivieren, haben wir bereits im Absatz „Wo finde ich den Autostart in Windows 10?“ erklärt. Hier öffnen wir die Einstellungen oder den Task-Manager und deaktivieren das jeweilige Programm, was nicht mehr automatisch starten soll.

Doch neben dem Bearbeiten und Deaktivieren der Autostarts möchten einige Nutzer Programme auch vollständig entfernen. Und das funktioniert wie folgt:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + R“, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
  2. Im neuen Fenster geben Sie jetzt den Befehl „shell:startup“ ein und drücken die „Enter-Taste“. Alternativ können Sie auch auf „OK“
  3. Jetzt öffnet der Autostart Ordner von Windows 10. Ist hierin das jeweilige Programm aufgeführt, was Sie aus dem Autostart entfernen möchten? Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Löschen“ Alternativ können Sie es auch mit einem einfachen Klick markieren und die „Entf-Taste“ drücken.

Autostart Einträge in Windows 10 deaktivieren und entfernen

Ist in den Windows-Einstellungen oder im Autostart-Menü im Task-Manager ein Programm vorhanden und deaktiviert, aber dennoch nicht im Ordner aufgeführt? In diesem Falle ist ein schnelles und einfaches Entfernen leider nicht ohne weiteres möglich.

Stattdessen müssen Sie auf Tools von Drittanbietern wie beispielsweise CCleaner zurückgreifen. Hierin finden Sie ein Autostart-Menü, in dem Sie Einträge gezielt löschen können.

 

Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen Ihre Autostart-Programme

Je mehr Programme im Autostart-Ordner liegen, desto größer mehr Leistung und Ladezeit ist erforderlich, wenn Ihr Computer hochfährt. Dementsprechend kann es unter Umständen auch mehr Zeit in Anspruch nehmen, bis das System vollständig einsatzbereit ist.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, welche Programme sich aktuell im Autostart befinden. Bei Bedarf bearbeiten Sie anschließend die Einträge. Nur so halten Sie die Ladezeiten niedrig und da System fährt zügig hoch.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Office 2016 Home & Business für Mac
Microsoft Office 2016 Home & Business für Mac
für nur 129,94 €
inkl. MwSt.
statt 159,94 €

Adobe Premiere Elements 2022
Adobe Premiere Elements 2022
für nur 99,00 €
inkl. MwSt.
statt 129,94 €

Microsoft Visio 2010 Premium 32/64 Bit
Microsoft Visio 2010 Premium 32/64 Bit
für nur 24,95 €
inkl. MwSt.
statt 39,95 €

Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac
Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac
für nur 159,94 €
inkl. MwSt.
statt 304,95 €