vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Aktuelle BIOS Version unter Windows auslesen

Aktuelle BIOS Version unter Windows auslesen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 28.12.2017

Es ist durchaus sinnvoll, in regelmäßigen Abständen Updates Ihres Betriebssystems durchzuführen. Nur somit stellen Sie sicher, dass der Computer immer auf dem neuesten Stand ist und reibungslos arbeitet. Auch BIOS sollte hierbei nicht vernachlässigt werden. Hierfür werden von den Herstellern ebenfalls Aktualisierungen veröffentlicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die aktuelle BIOS Version unter Windows herausfinden und ob diese noch aktuell ist.

 

BIOS Version auslesen – so geht’s bei Windows

Wenn Sie einen Computer mit Windows Betriebssystem haben, finden Sie die BIOS Version am schnellsten, wenn Sie das BIOS Menü während des Startvorgangs aufrufen. Es gibt auch aber eine andere einfache Methode:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung. Hierfür drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + R“ und geben den Befehl „cmd“ ein. Anschließend bestätigen Sie mit „OK“ oder drücken die Eingabe-Taste.
  2. Nun öffnet sich automatisch die Eingabeaufforderung, in der Sie „systeminfo“ eingeben und die Eingabe-Taste drücken, um den Befehl auszuführen.
  3. Windows öffnet eine Übersicht, in der viele Informationen und Daten Ihres Computers in einer Liste aufgeführt sind.
  4. Suchen Sie in der Übersicht nach dem 15. Eintrag. Dieser zeigt die auf Ihrem Computer installierte BIOS-Version an.

 

BIOS Informationen exportieren

Wenn Sie die Details zu Ihrem BIOS als Textdatei speichern oder per E-Mail versenden möchten, klicken Sie rechts auf den Unterordner „BIOS“ und wählen „Exportieren“ aus. Wählen Sie dabei als Dateityp „Textdateien“ aus, nun können Sie die Datei unter Ihrem gewünschten Namen abspeichern.

 

So lesen Sie die BIOS Version bei MAC aus

Auf dem Mac finden Sie die Version Ihres BIOS im Apple Menü. Öffnen Sie das Apple Menü und gehen Sie zu „Über diesen Mac“. Klicken Sie dort auf „Weitere Informationen“ und im Anschluss auf „Systembericht“. In der Hardware Übersicht können Sie nun nach Boot-ROM-Version und SMC-Version suchen. Notieren Sie sich die Nummern, die dort vermerkt sind.