• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Excel – Rechtschreibprüfung einschalten und nutzen

Excel – Rechtschreibprüfung einschalten und nutzen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 08.12.2018 - 12:56 Uhr

Wer regelmäßig mit Word arbeitet, kann dort die Rechtschreibprüfung nutzen und weiß diese durchaus zu schätzen. Bei Excel hingegen ist die Funktion auf den ersten Blick nicht verfügbar. So werden falsch geschriebene Wörter prinzipiell nicht rot unterstrichen, um auf den Fehler aufmerksam zu machen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dennoch die Rechtschreibprüfung einschalten, öffnen und nutzen können.

 

So können Sie in Excel die Rechtschreibprüfung einschalten

  1. Prinzipiell besteht leider nicht die Möglichkeit, eine automatische Korrektur zu aktivieren. Sie können darüber hinaus die Rechtsschreibprüfung aber manuell einschalten.
  2. Klicken Sie dazu entweder im oberen Reiter „Überprüfen“ auf „Rechtschreibung“, oder drücken Sie alternativ die Taste „F7“.
  3. Excel fragt sie nun, ob Sie die Rechtschreibprüfung am Blattanfang fortsetzen möchten. Hierzu klicken Sie auf „Ja“, um damit zu beginnen. Anschließend öffnet sich ein neues Fenster, in der wie in Word gewohnt vorgeschlagene Korrekturen vorgenommen werden können.
  4. Um die Optionen der Excel-Rechtschreibprüfungen aufzurufen, klicken Sie im oberen Reiter auf „Datei“ „Optionen“ und auf „Dokumentprüfung“.

Täglich nutzen Smartphone Nutzer in Apps wie WhatsApp oder Facebook Emojis. Dabei handelt es sich um kleine Emoticons, die für bestimmte Begriffe oder Gefühle stehen. So mancher hat bereits vergeblich versucht, per Copy & Paste die kleinen Piktogramme in Word hinzuzufügen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die spezielle Tastatur aktivieren und Emojis einfügen.

 

So lassen sich in Word Emojis einfügen

  1. Klicken Sie im oberen Menüband auf den Reiter „Einfügen“ und anschließend im Bereich „Add-Ins“ auf das rote Symbol „Store“.
  2. Im Store finden Sie sämtliche Apps und Erweiterungen, die bei der Arbeit mit Word durchaus nützlich sein können. Um die Emoji-Tastatur zu finden, klicken Sie in der linken Kategorie-Übersicht auf den Eintrag „Produktivität“.
  3. In der Übersicht sollten Sie bereits die Erweiterung „Emoji Tastatur“ sehen. Falls nicht, können Sie auch oben links im Suchfeld danach suchen.
  4. Klicken Sie rechts von der Erweiterung auf den blauen Button „Hinzufügen“. Direkt im Anschluss öffnet sich auch schon die Tastatur mit den Emojis und wird rechts vom Textfeld angezeigt.
  5. In der Übersicht haben Sie nun die Auswahl der vielen verschiedenen Emojis, wie Sie sie zum Beispiel aus WhatsApp gewohnt sind. Neben mehreren Kategorien wie „Personen und Gesichter“ oder „Orte und Fahrzeuge“ besteht zusätzlich die Möglichkeit, weitere Einstellungen vorzunehmen. So können unter anderem auch der Hautfarbton, sowie die Größe vom einzufügenden Emoji angepasst werden.

 

Um später die installierte Emoji-Tastatur zu öffnen, klicken sie unter „Einfügen“ im „Add-Ins“-Bereich auf den kleinen Pfeil rechts von „Meine Apps“. Hier wird die Anwendung unter „Zuletzt verwendete Apps“ angezeigt. Viel Spaß damit!


   Warenkorb anzeigen »