• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

LibreOffice Datei defekt? Dieser Trick hilft!

LibreOffice Datei defekt? Dieser Trick hilft!
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 16.06.2019 - 09:00 Uhr

Leider kann es hin und wieder passieren, dass ein Programm unerwartet abstürzt. Besonders ärgerlich, wenn gerade ein Textdokument wie in LibreOffice bearbeitet wurde. In diesem Falle kann es schwer sein, die enthaltenen Texte, beziehungsweise Daten, zu retten.

Beim Versuch die Datei zu öffnen, wird ein Fehler angezeigt? Unter Umständen ist es hilfreich, die Dateiendung in „.zip“ zu ändern. Anschließend wird der Inhalt der ZIP-Datei entpackt und das Text-File funktioniert. Doch auch dies schlägt fehl? Gehen Sie wie folgt vor:

 

So retten Sie eine defekte Datei in LibreOffice

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die beschädigte Datei und wählen Sie „Umbenennen“ aus.
  2. Anschließend ändern Sie die Dateiendung von „.odt“ in „.txt“.
  3. Die neue .txt-Datei lässt sich nun einfach mit einem Texteditor öffnen.
  4. Anfangs sieht alles noch sehr durcheinander aus. Doch nachdem Sie sich einen kurzen Überblick verschafft haben, können Sie den Text herauskopieren und in ein  neues Dokument einfügen.

Tipp: Ignorieren Sie die Zeilen, welche mit einem Schrägstrich oder einer geschweiften Klammer beginnen. Ihr Text befindet sich in den Zeilen ohne Sonderzeichen.


   Warenkorb anzeigen »