• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Neue Grafikeinstellungen nach Windows 10 April-Update nutzen

Neue Grafikeinstellungen nach Windows 10 April-Update nutzen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 13.08.2018

Zuletzt hat Microsoft für Windows 10 ein großes April 2018 Update ausgerollt. Damit wurden viele Sicherheitslücken geschlossen, sowie Verbesserungen und Neuerungen veröffentlicht. Dazu gehören jede Menge Funktionen, die einem Laien meistens gar nicht auffallen. So auch neue Grafikeinstellungen, die für fortgeschrittene und professionelle Nutzer durchaus nützlich sein können. Wir verraten ihnen, wie sie an diese Einstellungen gelangen und was es damit auf sich hat.

  1. Klicken sie unter „System“ auf „Anzeigen“.
  2. Scrollen sie nun ganz nach unten und klicken sie anschließend auf Grafikeinstellungen.
  3. Sie können aber auch in den Einstellungen das Suchfeld nutzen. Geben sie hier einfach den Begriff „Grafikeinstellungen“ ein und wählen sie das erste Ergebnis aus.

Was beinhalten die neuen Grafikeinstellungen?

Früher war es so üblich, das Grafikkarten-Treiber (Zum Beispiel von AMD oder Nvidia) entschieden haben, ob ein Spiel oder eine App vom im Computer integrierten GPU oder der Grafikkarte aus verwendet werden soll. Neuerdings nimmt diese Entscheidung aber Windows 10 ab.

Besonders bei mobilen Geräten wie Laptops achtet man häufig auf den Stromverbrauch, um den Akku zu schonen. Auch hierbei ist es wichtig, ob eine App die GPU oder Grafikkarte nutzt. Ab sofort können Nutzer selbst entscheiden, worüber eine App laufen soll. Also eine durchaus sinnvolle Einstellung.

Und so ordnen sie die GPU zu:

  1. Klicken sie oben im Drop-Down-Menü auf „Universelle App“. Es öffnet sich ein zweites Menü, in dem alle installierten UWP-Apps aufgeführt sind (Apps aus dem Windows-Store oder vorinstallierte Apps).
  2. Klicken sie auf eine App, bei der sie die GPU-Einstellung anpassen möchten. Klicken sie anschließend auf „Hinzufügen“.
  3. Es erscheint ein neuer Eintrag, hier klicken sie auf „Optionen“. Anschließend können sie zwischen den Einträgen „energiesparende GPU“ und „Hochleistungs-GPU“ wählen.
  4. Möchten sie den Eintrag löschen, klicken sie einfach auf „Entfernen“. Nun greifen automatisch wieder die Standardeinstellungen.

Ihre einzustellende App wird nicht angezeigt? Kein Problem! Klicken sie im Drop-Down-Menü auf „klassische App“ und darunter auf „Durchsuchen“. Suchen sie nun nach dem Programmname und/oder der passenden EXE-Datei des Programms. Nun können sie auch hier ihre Einstellungen vornehmen.


   Warenkorb anzeigen »