• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Startprogramme in Windows 10 entfernen/deaktivieren

Startprogramme in Windows 10 entfernen/deaktivieren
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 14.10.2018 - 08:04 Uhr

Wird der Computer eingeschaltet, starten einige Programme beim Hochfahren automatisch mit. Die sogenannten Startprogramme (auch als Autostart bekannt), können somit schneller genutzt werden. Doch nicht alle Programme sind unbedingt immer notwendig. Starten sehr viele Programme gleichzeitig, braucht Windows insgesamt etwas länger. Wir zeigen ihnen, wie sie bestimmte und nicht benötigte Startprogramme in Windows 10 entfernen bzw. deaktivieren.

Oftmals werden Programme nach der Installation einfach in die Autostart-Liste eingetragen, obwohl sie es das noch nicht einmal möchten bzw. nichts davon wissen. Suchen sie sich alle Programme heraus, die überflüssig laden und somit unnötig Systemleistung in Anspruch nehmen.

So entfernen und deaktivieren sie in Windows 10 unnötige Startprogramme

  1. Öffnen sie den Task-Manager. Hierfür können sie zum Beispiel die Tastenkombination „Strg+Umschalt+Esc“ nutzen
  2. Im Task-Manager sehen sie eine Übersicht von allen aktuell geöffneten Programmen
  3. Klicken sie ganz unten Links auf „Mehr Details
  4. In der Übersicht klicken sie nun auf die Registerkarte „Autostart“. Hier werden alle Programme angezeigt, die beim Systemstart automatisch geöffnet werden können. Hinter jedem Programmname sehen die den jeweiligen „Status“. Dieser ist entweder aktiviert oder deaktiviert.
  5. Klicken sie oben auf „Status“, um alle Elemente zu gruppieren. Somit sehen sie gruppiert, welche Programme für den automatischen Systemstart vorgesehen sind.
  6. Um ein aktiviertes Programm vom Autostart auszuschließen, klicken sie mit der rechten Maustaste darauf. Anschließend klicken sie auf „Deaktivieren“. Beim nächsten Systemstart wird es nicht mehr geladen.

   Warenkorb anzeigen »