• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 10: Fenster andocken ausschalten

Windows 10: Fenster andocken ausschalten
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 12.07.2019 - 09:00 Uhr

Verschieben Sie in Windows 10 ein Fenster in Richtung Rand, dockt dieses automatisch dort an. Dies bietet den Vorteil, dass Programme und Ordner ordentlicher sortiert werden. Doch das automatische Andocken ist nicht immer gewünscht und sorgt teils für ungewünschte Verwirrung. Ist dies bei Ihnen auch der Fall? Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Funktion ausschalten.

 

So schalten Sie in Windows 10 das automatische Andocken von Fenstern aus

  1. Öffnen Sie die „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie auf „System“ und anschließend auf den Punkt „Multitasking“.
  3. Ganz oben finden Sie unter dem ersten Punkt „Andocken“ die Einstellung „Fenster automatisch anordnen, wenn sie an die Seite oder Ecke des Bildschirms verschoben werden“. Klicken Sie auf den darunter liegenden Schalter, sodass dieser auf „Aus“ steht. Später lässt sich die Einstellung selbstverständlich erneut aktivieren.

   Warenkorb anzeigen »