vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Neues Windows 10 Update Oktober 2020 (20H2)

Neues Windows 10 Update Oktober 2020 (20H2)
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 22.09.2020

Im Herbst diesen Jahres 2020 veröffentlicht Microsoft ein neues großes Update für Windows 10. Es ist für den Oktober 2020 geplant und hat die Bezeichnung 20H2. Alle wichtigen Infos zu diesem großen Update-Paket gibt es hier.

 

Das letzte große Update für Windows 10 ist im Mai 2020 erschienen, dabei handelte es sich um das Windows 10 Version 2004. Nun ist es so langsam Zeit für das alljährliche Herbst-Update, was Windows 10 Version 20H2 heißt. Es soll das zweite große Funktionsupdate in diesem Jahr sein und einige Neuerungen mit sich bringen. Allerdings sollten Windows 10 Nutzer keine allzu großen Luftsprünge machen. Denn ein Blick auf die Details zeigt, dass nur wenige neue Funktionen integriert wurden.

In dem neuen Windows 10 Update für Oktober 2020 (20H2) sind vor allem Verbesserungen enthalten, die sich auf die Leistung und Stabilität vom Betriebssystem beziehen. Außerdem erfolgt das Ausrollen vom Update dieses Mal optimierter und reibungsloser. Das richtet sich in erster Linie an alle Windows Nutzer, die bereits mit Windows 10 Version 2004 arbeiten.

Der Vorteil: Download und Installation werden diesmal weitaus kleiner und kürzer ausfallen. Somit ist nur ein kurzer Moment erforderlich, bis das Update abgeschlossen wurde und alle Funktionen im vollen Umfang zur Verfügung stehen. Das Update wird also wie ein herkömmliches Monats-Update behandelt.

Ist auf Ihrem Computer allerdings eine ältere Version (vor Version 2004) installiert, wird das Windows 10 Oktober 2020 Update 20H2 ein wenig anders ausfallen. Es wird wie andere ältere Updates aus der Vergangenheit auch behandelt. Download und Installation ziehen sich in die Länge.

 

Windows 10 20H2 Update Oktober 2020 – wann ist es soweit?

Wann das Windows 10 20H2 Update ausgerollt wird, hat Microsoft noch nicht angegeben. So wie es aussieht, ist das Update bereits vollständig fertiggestellt. Nun müssen allerdings noch einige Tests durchgeführt werden, damit das Update auf allen Computern reibungslos und fehlerfrei abläuft. Aber grob anpeilen lässt sich der Spätherbst.

Übrigens: Hier geht es zum entsprechenden Beitrag vom Windows Experience Blog.

 

Welche Neuerungen sind im Windows 10 20H2 Update enthalten?

Im Folgenden sind alle angekündigten Neuerungen und Bugfixes zusammengefasst:

  • Zunächst enthält das Windows 10 20H2 Update einige Bugfixes, die sich mit dem letzten großen Update eingeschlichen haben. Diese werden also alle behoben.
  • Ein weiteres großes Highlight ist das neue überarbeitete Startmenü. Es kommt im frischen Design daher, hier haben die angepinnten Kacheln zukünftig die Farbe vom Startmenü selbst. Bisher wurden sie immer bunt angezeigt.
  • Außerdem gibt es eine Neuerung im Einstellungsmenü. Nutzer werden hier weitere Verlinkungen aus der alten Systemsteuerung vorfinden. Mit dabei ist unter anderem der bekannte alte Gerätemanager.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Windows 10 eigenständig entscheiden kann, für welche App das Betriebssystem welchen Grafikchip verwenden soll. Denn in einigen Computern sind sowohl On-Board-Grafikchips, als auch dedizierte Grafikkarten verbaut. Die Automatik lässt sich allerdings auch umstellen, sodass Nutzer manuell festlegen können, wie die Zuteilung erfolgen soll.
  • Windows 10 20H2 enthält auch den neuen Internetbrowser Edge mit der Chromium Engine. Der stand zwar bisher auch schon als manueller Download bereit, doch nun soll er auf allen Computern ausgerollt werden.
  • Auch in puncto Internetverbindung wird Microsoft seine Nutzer ein wenig mehr drängen, Windows mit der Online-Welt zu verbinden. Bisher konnten Nutzer bei der Ersteinrichtung vom Computer auf die Verbindung verzichten und den Vorschlag wegklicken. Somit bestand die Möglichkeit, eine Anmeldung und damit verbundene Registrierung zu umgehen. Wird jetzt der Computer inkl. neuem Update mit dem Internet verbunden, erscheint jedes Mal ein Hinweisfenster.

 

Wir sind schon gespannt, wie das Windows 10 Update Oktober 2020 ausfallen wird und können es kaum erwarten, bis es ausgerollt wird! Speziell das neue Startmenü und die Einstellungen mit alten Systemsteuerungs-Einträgen sind durchaus interessant. Alle anderen Bugfixes spielen sich ja eher im Hintergrund ab!


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Adobe Premiere Elements 2020 für Mac
Adobe Premiere Elements 2020 für Mac
für nur 89,95 €
inkl. MwSt.
statt 109,95 €

Microsoft Office 2019 Home & Business 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 189,95 €
inkl. MwSt.
statt 249,95 €

Microsoft Office 2019 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 159,94 €
inkl. MwSt.
statt 304,95 €

Adobe Photoshop Elements 2020 für Mac
Adobe Photoshop Elements 2020 für Mac
für nur 89,95 €
inkl. MwSt.
statt 109,95 €