vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Windows 7 aktivieren ohne Key: Schritt für Schritt erklärt

Windows 7 aktivieren ohne Key: Schritt für Schritt erklärt
Gepostet von Tom Reichardt am 07.09.2021

Ist es möglich, Windows 7 ohne Key zu aktivieren? Das fragen sich vor allem alle Windows-Nutzer, die ihren Produktschlüssel verlegt haben und nicht wiederfinden. Und ja, es funktioniert! Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen müssen.

 

Tipp: Hier finden Sie passende Ersatz-Keys für Windows 7

Um die Aktivierung vom Betriebssystem zu umgehen, sind einige Schritte erforderlich. Gerade für Anfänger erweist sich die Vorgehensweise als recht kompliziert. Hier ist es unter Umständen sinnvoll, sich direkt einen passenden Ersatz-Produktschlüssel für Windows 7 zu bestellen. Mittlerweile sind die Preise der Keys deutlich gesunken.

Wir bieten Ihnen folgende Windows 7 Keys an:

 

Windows 7 ohne Produktschlüssel aktivieren: Funktioniert das wirklich?

Wie Sie vielleicht bereits in der Einleitung erfahren haben, funktioniert es tatsächlich, Windows 7 ohne Produktschlüssel zu aktivieren. Hierfür sind einige Einstellungen in Windows 7 erforderlich, um die Aktivierung abzuschalten, damit sich das System nicht mehr meldet.

Mit der Einführung vom Vorgänger Windows XP hat Microsoft die Aktivierung ins Leben gerufen. Ziel des Software-Herstellers war es damals, illegalen Raubkopien den Kampf anzusagen. Aber mit einem kleinen Trick umgehen Sie den Aktivierungs-Hinweis und können das Betriebssystem anschließend ohne Einschränkungen nutzen.

Die vollständige Schritt für Schritt Anleitung finden Sie im nächsten Absatz.

 

So aktiveren Sie Windows 7 ohne Product Key

Im Folgenden zeigen wir Ihnen alle erforderlichen Schritte, mit denen Sie Windows 7 ohne Product Key aktivieren:

  1. Zunächst ist es erforderlich, den SPP-Benachrichtigungsdienst zu deaktivieren. Drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + R“, um den Ausführen-Dialog zu öffnen. Geben Sie den Befehl „services.msc“ ein und bestätigen Sie mit „Enter“ oder „OK“.
  2. Ein neues Fenster öffnet mit einer großen Liste, in der alle lokalen Dienste von Windows 7 angezeigt werden. Scrollen Sie sich durch die Liste, bis Sie den Eintrag „SPP-Benachrichtigungsdienst“ Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag. Danach wählen Sie im Menü die Einträge „Alle Aufgaben“ und „Beenden“ aus.
  3. Machen Sie erneut einen Rechtsklick auf den Dienst „SPP-Benachrichtigungsdienst“ und wählen Sie diesmal die Option „Eigenschaften“ Wechseln Sie jetzt in den Reiter „Allgemein“, in dem sich der Bereich „Starttyp“ befindet. Stellen Sie die Option auf „Deaktiviert“ um. Anschließend ist noch eine Bestätigung erforderlich.
  4. Im nächsten Schritt aktivieren Sie alle versteckten Dateien in Windows 7, sodass sie in allen Ordnern und im Windows-Explorer angezeigt werden. Wie das genau funktioniert, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt im unteren Absatz.
  5. Öffnen Sie jetzt den Arbeitsplatz und suchen Sie hier nach den folgenden Dateien:
  • Slui.exe
  • Sppuinotify.dll
  • Sppwinob.dll
  • Sppsvc.exe

Standardmäßig befinden sich diese Dateien auf der Festplatte, auf der Windows 7 installiert ist, was Sie ohne Key aktivieren möchten. Suchen Sie vor allem im Verzeichnis „WINDOWS/SYSTEM32“.

  1. Nachdem Sie alle oben genannten Dateien gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die erste. Danach wählen Sie „Eigenschaften“
  2. Jetzt Wechseln Sie in den Reiter „Sicherheit“, klicken auf „Erweitert“ und wählen danach den Reiter „Besitzer“ Anschließend klicken Sie auf „Bearbeiten…“ und klicken im neuen Fenster auf „Administratoren“, um die Option als neuen Besitzer auszuwählen.
  3. Weiter geht es im Fenster mit den Eigenschaften, in dem Sie in den Reiter „Sicherheit“ Klicken Sie hier auf „Bearbeiten“ und wählen Sie danach „Administratoren“ aus.
  4. Nun ist es wichtig, dass Sie auf „Vollzugriff“ umstellen, um alle Rechte zu gewähren. Dazu aktivieren Sie das Häkchen.
  5. Wenden Sie die Vorgehensweise von Schritt 6 bis 9 bei den restlichen drei Dateien an, sodass alle Änderungen vollständig greifen.
  6. Zu guter Letzt ist erforderlich, dass Sie alle oben erwähnten Dateien umbenennen. Dazu geben Sie beispielsweise einen Dateinamen wie „Slui.exe.new“
  7. Starten Sie jetzt den Computer neu, damit alle Änderungen wirksam werden. Nun sollte auch der Aktivierungsprozess abgeschaltet sein. Windows 7 aktivieren ohne Key ist somit vollständig abgeschlossen.

Tipp: Gibt es Probleme bei der Erstellung des Vollzugriffes für die Administratoren? In diesem Falle ist es unter Umständen erforderlich, den Schreibschutz für Dateien zu entfernen.

 

So zeigen Sie in Windows 7 versteckte Dateien an

  1. Starten Sie zunächst den Windows-Explorer. Hierfür klicken Sie beispielsweise in der Taskleiste unten links auf den Start-Button und wählen den Eintrag „Computer“ Sie können aber auch die Windows-Suche benutzen und zum Beispiel „Explorer“ eingeben.
  2. Im Windows-Explorer wählen Sie anschießend oben links die Option „Organisieren“ Danach wählen Sie im Menü den Eintrag „Ordner- und Suchoptionen“ aus. Anschließend klicken Sie im neuen Fenster auf „Ordneroptionen“.
  3. Danach klicken Sie auf den Reiter „Ansicht“. Nun öffnet sich ein neues Fenster „Erweiterte Einstellungen“. Scrollen Sie hier weiter nach unten, bis ein kleines Ordner-Symbol mit der Bezeichnung „Versteckte Dateien und Ordner“
  4. Zu guter Letzt wählen Sie die Option „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“
  5. Bestätigen Sie alle Änderungen mit einem Klick auf „OK“, damit sie wirksam werden. Nun werden die versteckten Dateien angezeigt.

 

Fazit

Möchten Sie Windows 7 ohne Key aktivieren, ist das über die lokalen Dienste und Änderungen an den Windows-Dateien möglich. Anschließend wird Ihnen kein Aktivierungs-Fenster mehr angezeigt, sodass Sie das Betriebssystem ohne Einschränkungen im vollen Umfang verwenden können.

Wichtig ist dabei, dass Sie äußerst gewissenhaft vorgehen. Denn nur so ist sichergestellt, dass das Aktivieren von Windows 7 ohne Key reibungslos funktioniert. Nehmen Sie sich deshalb für jeden einzelnen Schritt ausreichend Zeit und gehen Sie ihn mit Bedacht vor.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Office 2019 Home & Business 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 189,95 €
inkl. MwSt.
statt 249,95 €

Adobe Premiere Elements 2021 für Mac
Adobe Premiere Elements 2021 für Mac
für nur 89,95 €
inkl. MwSt.
statt 109,95 €

Acronis True Image Advanced | 1 Gerät | 1 Jahr
Acronis True Image Advanced | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.
statt 89,99 €

Microsoft 365 Single 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft 365 Single 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 54,99 €
inkl. MwSt.
statt 69,00 €