vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 7 auf Mac installieren: Schritt für Schritt erklärt

Windows 7 auf Mac installieren: Schritt für Schritt erklärt
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 31.07.2020

Besitzer von einem Mac-Computer können in bestimmten Situationen ein Windows Betriebssystem gut gebrauchen. Gehören Sie dazu? In dieser Schritt für Schritt Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie Windows 7 auf Mac installieren. Das Ganze ist einfacher, als Sie denken.

 

Partition mit Boot Camp einrichten

Bevor die eigentliche Installation von Windows 7 auf Ihrem Mac beginnt, müssen Sie eine Partition einrichten. Dies ist erforderlich, um beide Betriebssysteme voneinander zu trennen und Windows Speicherplatz zuzuweisen. Hierfür verwenden wir Macs systemeigenes Programm Boot Camp.

Los geht es!

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Mac Computer die Verzeichnisse „Programme“ und „Dienstprogramme“. Anschließend klicken Sie auf das Dienstprogramm „Boot Camp Assistent“.
  2. Sobald das Tool geöffnet wurde, beginnen Sie auch schon mit der Anpassung der Partitionsgröße. Hierfür steht ein Schiebregler zur Verfügung. Möchten Sie den Platz automatisch zuweisen, klicken Sie einfach auf „Fortfahren“ (empfohlen).
  3. Nun legt Boot Camp eigenständig fest, wie groß die Partition sein soll. Sie werden sehen, dass die Partition von MacOS automatisch verkleinert wird.
  4. Wurde der Vorgang abgeschlossen, sehen Sie auf dem Desktop von Mac das fertig eingerichtete Laufwerk „BOOTCAMP“. Nun werden Sie auch schon dazu aufgefordert, die Installations-DVD mit Windows 7 in das Laufwerk einzulegen.

Installationsvorgang

Der Grundstein wurde gelegt. Nun kommen wir zum Hauptteil, dem Installationsvorgang.

  1. Nachdem Sie wie im letzten Schritt beschrieben die Installations-DVD in das Laufwerk eingelegt haben, klicken Sie auf „Fortfahren“.
  2. Der Mac-Computer führt nun einen Neustart durch, bootet automatisch die Installations-DVD mit Windows 7 und startet das Setup. Jetzt gilt es noch einige Kleinigkeiten zu beachten, die wir Ihnen im Folgenden erklären.
  3. Im nächsten Schritt wird Ihnen die Frage gestellt, ob Sie ein Upgrade durchführen, oder eine benutzerdefinierte Installation durchführen möchten. Hier klicken Sie bitte auf „Benutzerdefiniert“.
  4. Nun wird Ihnen eine Übersicht mit allen auf dem Mac befindlichen Partitionen angezeigt. Ganz unten sehen Sie den Eintrag „BOOTCAMP“, den wir gerade eingerichtet haben. Dementsprechend wählen Sie bitte dieses Laufwerk aus.
  5. Jetzt erscheint die Meldung „Windows kann nicht auf Datenträger „0“, Partition „X“ installiert werden“. Das liegt daran, dass die Partition „BOOTCAMP“ noch nicht formatiert ist.
  6. Aus diesem Grund klicken Sie bitte auf „Laufwerksoptionen (erweitert)“. Nun sehen Sie auch schon den Button zum Formatieren. Klicken Sie auf „Formatieren“ und bestätigen Sie die Sicherheitsfrage, dass die Partition „BOOTCAMP“ wirklich formatiert werden soll. Nun dauert es einen Moment, bis die Formatierung vollständig abgeschlossen ist.
  7. Nun wird die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt und Sie können auf „OK“ Anschließend beginnt das Setup von Windows 7 auf dem Mac.
  8. Nun kann es einige Minuten in Anspruch nehmen, bis alle Installationsdateien kopiert und eingerichtet wurden. Dies kann bis zu eine halbe Stunde lang dauern. Während Sie Windows 7 auf Mac installieren, werden Ihnen einige Konfigurations-Fragen gestellt. So legen Sie unter anderem die Systemsprache von Windows fest und müssen den Produktschlüssel eingeben.
    Tipp: Bitte lassen Sie bei der Option „Windows 7 automatisch aktivieren, wenn eine Internet-Verbindung vorhanden ist“ mit dem Haken aktiviert.

Der erste Start von Windows 7 auf dem Mac

Endlich ist die Installation von Windows 7 auf Ihrem Mac abgeschlossen. Doch nun sind noch einige Kleinigkeiten und Einstellungen vorzunehmen. In den folgenden Schritten legen wir die Mac OS X Snow Leopard DVD ein um Treiber, Systemdateien und Co. in Windows 7 einzurichten. Nur so stellen Sie sicher das Grafikkarte, Trackpad und weitere Komponenten reibungslos arbeiten.

  1. Zunächst werfen wir die Windows 7 DVD aus. Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, funktioniert die rechte Maustaste vom Trackpad nicht. Aus diesem Grund gehen Sie bitte in den Explorer und wählen in der oberen Menüleiste „Auswerfen“
  2. Nun legen Sie die Mac OS X Snow Leopard DVD in das Laufwerk ein. Bei der folgenden Abfrage wählen Sie bitte „Setup.exe ausführen“ Nun erhalten Sie noch eine Sicherheitsabfrage, die Sie bitte mit „Ja“ bestätigen.
  3. In den folgenden Schritten bestätigen Sie bitte immer mit „Weiter“. Zudem behalten Sie bitte die Option aktiviert, dass Apple automatisch Updates durchführen soll. So sind alle Mac-Treiber unter Windows 7 dauerhaft auf dem aktuellsten Stand und das System läuft stabil.
  4. Anschließend wird eine große Palette an verschiedenen Treibern auf dem Mac-Computer Dazu gehören Tastatur, Display, Sound, Remote-Schnittstellen und viele andere. Dieser Schritt ist sehr wichtig, damit der Computer störungsfrei funktioniert.

Installation und Einrichtung sind abgeschlossen

Das Windows 7 auf Mac installieren inkl. Einrichtung ist nun abgeschlossen. Nun können Sie auf Erkundungstour gehen und sich in Ruhe umschauen. Alles sieht wie gewohnt aus, lediglich in puncto Datenaustausch unter den Partitionen und dem Boot Camp Tool gibt es kleine Unterschiede.

  • Nach Abschluss der Installation gibt es einen Neustart vom System. Jetzt öffnet sich automatisch ein Hilfe-Dialog, der wichtige Fragen beantwortet und Informationen übermittelt. Hier erfahren Sie unter anderem, wo sich welche Einstellungen befinden.
  • Auch in puncto Datenaustausch zwischen den beiden Partitionen erhalten Sie nähere Informationen. Denn dieser erweist sich für viele unerfahrene Nutzer als etwas ungewöhnlich. Hier können Sie jeweils nur von einer Partition auf die andere kopieren, allerdings nicht umgekehrt.

Beispiel: Sind Sie in Windows 7 eingeloggt, können Sie Dateien von der Mac-Partition auf die Windows-Partition kopieren und diese bearbeiten. Allerdings sind Sie nicht dazu in der Lage, Dateien andersherum von der Windows-Partition auf die Mac-Partition zu kopieren. Umgekehrt verhält es sich genauso, wenn Sie in MacOS eingeloggt sind.

Tipp: Möchten Sie das Problem mit dem Datenaustausch lösen, empfehlen wir Ihnen das Programm Microsoft NTFS für Mac von Paragon Software. Hiermit erhalten Sie volle Schreib- und Lesezugriffe für beide Systeme.

Alle wichtigen Einstellungen: Die Boot Camp Systemsteuerung unter Windows 7

Zu guter Letzt erklären wir Ihnen nun noch, wo Sie in Windows 7 die Boot Camp Systemsteuerung finden.

Dazu gehen Sie in die untere Taskleiste und dort ganz rechts in die kleine Taskbar. Dort befindet sich ein kleines Symbol, was wie eine graue Raute aussieht. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Boot Camp-Systemsteuerung“ aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Einstellungen und Änderungen vorzunehmen.

Darüber hinaus können Sie direkt von der Taskbar aus einen Neustart durchführen. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bootcamp-Symbol und klicken auf „Neustart unter Mac OS X“.

 

Wie Sie sehen, ist das Windows 7 auf Mac installieren gar nicht so schwer. Es gibt keinerlei komplizierte Einstellungen, gravierende Fehlermeldungen oder sonstige Barrikaden, die eine Installation verhindern könnten. Nun können Sie Windows 7 auf Mac installieren und bei Bedarf Windows-Anwendungen auf dem Betriebssystem nutzen.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Office 2019 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 159,94 €
inkl. MwSt.
statt 304,95 €

Kaspersky Internet Security | 1 Gerät | 1 Jahr
Kaspersky Internet Security | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.

Adobe Photoshop Elements 2020
Adobe Photoshop Elements 2020
für nur 89,00 €
inkl. MwSt.
statt 109,95 €

Microsoft Office 2019 Home & Business 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 189,95 €
inkl. MwSt.
statt 249,95 €