vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 7 Versionen: Vergleich aller Editionen

Windows 7 Versionen: Vergleich aller Editionen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 27.07.2020

Windows 7 ist in verschiedenen Versionen erhältlich. Sie sind alternativ auch als Editionen bekannt und unterscheiden sich in erster Linie in ihrem Funktionsumfang. Im Folgenden Vergleich zeigen wir Ihnen, worin der Unterschied liegt und welche Windows 7 Versionen eher für bestimmte Nutzer geeignet sind.

 

Microsoft hat insgesamt 6 Windows 7 Versionen veröffentlicht. Dazu gehören:

  • Starter
  • Home Basic
  • Home Premium
  • Professional
  • Ultimate und Enterprise

 

Alle Windows 7 Versionen im Überblick und Vergleich

Nun gehen wir auf die einzelnen Windows 7 Versionen ein und nennen wichtige Details, worin sich die Editionen unterscheiden:

Windows 7 Starter

Windows 7 Starter ist die kleinste Version und großzügig abgespeckt. Es enthält alle absoluten Must-Haves und ist beispielsweise nur als 32-Bit Variante erhältlich. Nutzer müssen zudem auf gewohnte Funktionen wie den Windows Explorer oder Live Previews in der Taskbar verzichten.

Windows 7 Home Basic

Vergleicht man Windows 7 Home Basic mit der Standardlizenz (Home Premium), ist diese Variante noch ein wenig mehr abgespeckt. Sie eignet sich für Standardnutzer, die auf Programme im Multimediabereich verzichten möchten und können. Allerdings ist die Home Basic Version als 32- und 64-Bit Variante erhältlich. Dadurch können Anwender bei Bedarf mit 64-Bit 8 GB Arbeitsspeicher nutzen. Bei 32-Bit sind es nur 4 GB.

Windows 7 Home Premium

Normalerweise lässt sich erahnen, dass Home Basic die Standard-Version für private Nutzer ist. Doch das ist leider falsch. Vielmehr ist es Windows 7 Home Premium, was alle grundlegenden und gängigen Funktionen enthält. So legt Microsoft beispielsweise ein Media Center bei, was DVDs abspielt und Inhalte in HDTV wiedergibt. Benötigen Nutzer darüber hinaus ordentlich Leistung, kommen sie auch hier mit Windows 7 Home Premium voll auf ihre Kosten. Denn der maximale Speicher liegt hier bei 16 GB.

Windows 7 Professional

Der größte Unterschied zwischen Windows 7 Professional und Home Premium liegt in der Leistung. Wie der Name schon sagt, ist das System für professionelle Nutzer ausgelegt. Arbeiten diese viel am Computer oder spielen aufwändige Games, ist eine Arbeitsspeicher-Leistung von maximal 192 GB möglich.

Windows 7 Ultimate und Enterprise

Windows 7 Ultimate ist für kleine Unternehmer geeignet, die entsprechende Funktionen benötigen. So beispielsweise in puncto Sicherheit, um ganze Festplatten aktiv zu verschlüsseln und somit deren Daten zu schützen. Die letzte Version ist nun noch Windows 7 Enterprise. Doch erwarten Sie keine allzu großen Sprünge!
Der einzige Unterschied: Enterprise ist 1:1 identisch mit Ultimate, wird allerdings lediglich als Volumenlizenz angeboten.

 

Beim Blick auf die verschiedenen Windows 7 Versionen ist besonders interessant: Die ersten beiden Versionen Starter und Home Basic sind nicht für den Verkauf in Deutschland vorgesehen. Vielmehr hat Microsoft sie für den Vertrieb in Schwellenländern oder als grundlegende Startversion auf Notebooks festgelegt.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Office 2016 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2016 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 79,95 €
inkl. MwSt.
statt 109,95 €

Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
für nur 159,95 €
inkl. MwSt.
statt 304,95 €

Microsoft Office 2013 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2013 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 49,95 €
inkl. MwSt.
statt 79,95 €

Adobe Premiere Elements 2020
Adobe Premiere Elements 2020
für nur 89,00 €
inkl. MwSt.
statt 109,95 €