vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 7 vom USB Stick installieren

Windows 7 vom USB Stick installieren
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 25.09.2020

Viel Notebooks sind heutzutage nicht mehr mit einem DVD-Laufwerk ausgestattet. Blöd nur, wenn Sie mit einer DVD Windows 7 neu installieren oder das Wiederherstellungsmenü öffnen möchten. Als Alternative können Sie auch Windows 7 vom USB Stick installieren. In dieser Schritt für Schritt Anleitung erklären wir Ihnen, wie die Einrichtung funktioniert.

 

Einrichtung vom USB Stick mit Windows 7 Dateien

Grundsätzlich werden die Installationsdateien von Windows 7 benötigt. Die liegen beispielsweise auf einer Installations-DVD, alternativ können Sie aber auch eine ISO-Datei aus einem Software-Shop verwenden.

Haben Sie Windows 7 bei uns erworben, haben wir Ihnen eine Bestätigungsmail mit dem Link zur ISO-Datei zugeschickt. Klicken Sie auf den Link, startet sofort der Download der Windows 7 ISO-Datei.

Alternativ zeigen wir Ihnen nun, wie Sie die Dateien von der DVD kopieren:

  1. Legen Sie die Windows 7 Installations-DVD in das DVD-Laufwerk von Ihrem Computer ein. Zusätzlich ist ein Image-Programm erforderlich, was alle Dateien der DVD kopiert und in einer ISO-Datei speichert. Hierfür empfehlen wir Ihnen beispielsweise das Programm ImgBurn.
  2. Nachdem Sie ImgBurn installiert haben, öffnen Sie das Programm und wählen den Eintrag „Imagedatei von Disc erstellen“
  3. Unter dem Punkt „Quelle“ wählen Sie das DVD-Laufwerk mit der Installations-DVD aus. Als Ziel wählen Sie einen beliebigen leeren Ordner auf dem Computer aus, den Sie am besten dafür erstellen.
  4. Nun müssen Sie nur noch einen Name definieren. Das kann beispielsweise „windows7setup“ Anschließend starten Sie den Vorgang, bis die Datei vollständig erstellt wurde. Nun haben Sie die fertige Datei „windows7setup.iso“ und es kann mit dem nächsten Schritt weitergehen.

 

Weiter geht es mit der Erstellung vom USB-Stick

Nun geht es zum nächsten Schritt über, der Erstellung und Einrichtung vom USB-Stick. Hierfür sind einige Schritte erforderlich, um den USB-Stick zu formatieren und ihn so einzurichten, dass er als Boot-Stick erkannt wird. Die gerade erstellte ISO-Datei einfach so auf den USB-Stick zu kopieren, wird nicht funktionieren.

  1. Zunächst laden Sie sich bitte das Windows USB/DVD Download Tool Scrollen Sie hierzu ein wenig nach unten, wählen Sie die entsprechende Sprache aus und klicken Sie abschließend auf „Herunterladen“.
  2. Nachdem Sie das Windows 7 USB/DVD Download Tool installiert haben, öffnen Sie es. Wählen Sie die ISO-Datei auf Ihrer Festplatte aus, die vorhin erstellt wurde. Alternativ können Sie auch die ISO-Datei aus unserem Shop auswählen. Anschließend klicken Sie auf „Weiter“.
  3. Nun müssen Sie noch den Stick auswählen, von dem Sie Windows 7 vom USB Stick installieren möchten. Hierfür wählen Sie einfach den entsprechenden USB-Stick in der Auswahlliste aus.
  4. Zu guter Letzt klicken Sie auf den Punkt „Kopiervorgang starten“. Jetzt wird der USB-Stick mitsamt Windows 7 Installationsdateien erstellt.

Jetzt ist der USB-Stick endlich erstellt und einsatzbereit! Im unteren Abschnitt geht es weiter. Dort können wir endlich Windows 7 vom USB Stick installieren.

 

Booten vom Windows 7 USB Stick und Installation

Endlich ist es soweit und der erste Bootvorgang vom neuen Windows 7 USB Stick kann beginnen:

  1. Lassen Sie den USB-Stick mit dem Windows 7 Setup im Computer stecken und führen Sie einen Neustart Zudem müssen Sie darauf achten, dass die Boot-Reihenfolge richtig eingestellt ist.
  2. Bootet der Computer nach dem Neustart nicht vom USB-Stick, starten Sie ihn nochmals neu.
  3. Direkt nach dem Start drücken Sie die entsprechende Taste, um das BIOS-Menü zu öffnen. In der Regel ist das die „Entf-Taste“ (Alternativ F1 oder F2). Bei einigen Computermodellen wird die Taste fürs BIOS auch direkt auf dem Startbildschirm angezeigt.
  4. Navigieren Sie im BIOS durch die entsprechenden Menüs und Untermenüs. Je nach BIOS-Typ lauten die Menüeinträge unterschiedlich (z.B. Boot Settings). Ziel in den Boot-Einstellungen ist es, den USB-Stick ganz nach oben zu verschieben. So teilen Sie dem Computer mit, dass er direkt nach dem Start nicht zuerst von der Festplatte, sondern vom USB-Stick aus starten soll. Haben Sie im späteren Verlauf Windows 7 erfolgreich installiert, können Sie die Boot-Reihenfolge in den Ursprung versetzen.
  5. Speichern Sie die Änderungen und verlassen Sie BIOS. Nun wird erneut ein Neustart durchgeführt, bei dem endlich das Windows 7 Setup öffnet. Hier können Sie die entsprechenden Menüpunkte auswählen. So können Sie beispielsweise das Setup von Windows 7 starten oder das Wiederherstellungsmenü öffnen.

 

Alternative: USB-Stick mit Windows 7 kaufen

Sie möchten Windows 7 vom USB Stick installieren, doch die einzelnen Einrichtungsschritte sind Ihnen zu kompliziert? Alternativ können Sie auch einen USB Stick mit Windows 7 kaufen.

Auf Vollversion-kaufen.de erhalten Sie beispielsweise Windows 7 Professional mit USB-Stick Option. Hierfür wählen Sie auf der Produktseite einfach unter dem Punkt „Lieferung:“ die Option „USB & Online“ aus. Anschließend klicken Sie auf „In den Warenkorb“ und fahren mit dem Bestellvorgang fort.

Binnen weniger Werktage lassen wir Ihnen den USB-Stick per Post zukommen. Parallel dazu senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Produktschlüssel von Windows 7 enthält. Dieser ist ein Leben lang gültig.

Sobald der USB-Stick bei Ihnen angekommen ist, fahren Sie wie hier beschrieben mit dem Boot-Vorgang fort. Auf diesem Wege können Sie Windows 7 vom USB Stick installieren.