vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows: DVD abspielen

Windows: DVD abspielen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 21.01.2020

Mittlerweile gibt es vor allem im Internet zahlreiche Streaming Anbieter, mit denen Nutzer Serien und Filme schauen können. Doch der eine oder andere hat auch noch zahlreiche DVDs daheim, auf denen sich Kultfilme und Serien befinden.

Das Problem: Kaum ein Betriebssystem ist eigenständig dazu in der Lage, mit systemeigenen Wiedergabeprogrammen problemlos eine DVD abzuspielen. Wir haben uns der Sache angenommen und uns auf die Suche gemacht, eine einfach zu bedienende und möglichst kostenlose Variante zu finden.

Probleme waren bereits seit Windows XP bekannt

Nutzer von Windows XP kannten das Problem sehr gut und waren schon damals auf andere externe Programme angewiesen. Bei Windows Vista war es ähnlich. Hier konnten lediglich Nutzer von den Versionen Ultimate und Home Premium in den DVD-Genuss kommen. Andernfalls waren auch sie auf die Installation von einem weiteren Programm angewiesen.

Windows 7 zeigte das gleiche Dilemma, hier sahen Anwender von Starter und Home Basic ebenfalls nur einen schwarzen Bildschirm. Ab Windows 10 kam das Abspielen von DVDs so langsam voran. Hierfür bietet Microsoft in seinem eigenen Store einen DVD Player an, welcher allerdings kostenpflichtig ist. Hinzu kommt auch noch, dass es dennoch öfters zu Problemen kommt, während eine DVD abgespielt wurde.

Weitere kostenpflichtige Programme zum DVD abspielen

Zu den bekanntesten Software-Schmieden zählen Corel und Cyberlink. Diese bieten ihre Programme WinDVD und Power DVD an, beide sind zwischen 40 und 50 Euro erhältlich. Nicht gerade wenig wenn man bedenkt, dass man die Tools lediglich nutzen möchte, um gelegentlich eine DVD zu schauen. Diese sind dann allerdings auch dazu in der Lage Blu-Rays und Videos in 4K-Auflösung zu wiedergeben.

DVD-Player für Windows 10 – kostenlos und auf Deutsch

Möchten Sie ganz normale DVD schauen, bietet sich ein kostenloser DVD-Player für Windows 10 an. Er heißt VLC Player und stammt aus dem Hause VideoLAN. Viele Nutzer verwenden das Programm standardmäßig, um auch weitere Dateiformate wie beispielsweise .avi abzuspielen und sind damit höchst zufrieden.

Möchten Sie mit dem VLC Player auch Blu-Rays oder 4K-Videos abspielen, stehen im Internet spezielle Erweiterungen zum Download bereit. VLC ist sogar als 64-Bit Version erhältlich, um das Maximum an Leistung aus dem Computer herauszuholen.

Fast 100 Millionen Downloads wurden bisher ausgeführt, was für sich spricht. Dank dem VLC DVD Player steht einem erfolgreichen Videoabend also nichts mehr im Weg.