vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Zwei Bildschirme an einem Computer nutzen

Zwei Bildschirme an einem Computer nutzen
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 13.06.2017

Eines Tages entscheiden Sie sich vielleicht dafür, einen zweiten Bildschirm anzuschließen, um mehr Bildschirmfläche beim Arbeiten oder anderen Aktivitäten zu bekommen. Schließen Sie erstmals einen Bildschirm an, wird das Quellbild dupliziert. Mit diesem Trick erweitern Sie die Anzeige.

Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie unter Windows 7,8 und 10 "Bildschirmauflösung".
  2. Klicken sie unter "Mehrere Anzeigen" (alternativ "mehrere Bildschirme") auf "Diese Anzeige duplizieren" und wählen in der Liste "Diese Anzeige erweitern" aus.
  3. Klicken Sie auf "Übernehmen" und "Änderungen beibehalten", um die Einstellungen auszuführen. Ihr Bildschirmbereich und die Arbeitsfläche sind nun erweitert und nicht mehr dupliziert.

Tipp: Sie können nun auch die Anordnung und Reihenfolge der Bildschirme anpassen. Dazu klicken Sie auf den Bildschirm "2" und ziehen Ihn nach links, sodass er zur "1" wird. Die Reihenfolge hat sich nun geändert.

 

Shortcut-Befehl für die Anpassung

Um schnell umzuschalten und die Ansicht zu wechseln, drücken Sie die Tastenkombination "Windows-Taste + P". Hier können Sie nun die gewünschte Einstellung übernehmen.

 

Windows 10: Einstellungen für mehrere Bildschirme

In Windows 10 finden Sie zusätzlich erweiterte Einstellungen für mehrere Bildschirme. So haben Sie seit dieser Version beispielsweise des Weiteren die Möglichkeit, eine drahtlose Anzeige zu verbinden. Hierbei handelt es sich also um einen Bildschirm, der drahtlos mit dem Betriebssystem verbunden wird. Anschließend sind Sie dazu in der Lage, Inhalte auf den externen drahtlosen Bildschirm zu übertragen.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehen Sie auf den Desktop und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle. Anschließend klicken Sie auf „Anzeigeeinstellungen“.
  2. Ganz unten finden Sie im Bereich „Mehrere Bildschirme“ den blauen Button „Mit drahtloser Anzeige verbinden“.
  3. Klicken Sie darauf, um die Suche nach einem drahtlosen Bildschirm in der Nähe zu starten und eine Verbindung herzustellen.

 

Ältere Displays erkennen und verbinden

Während Windows 10 neue Bildschirme sofort erkennt, kann es bei älteren Probleme geben. Das gilt nicht nur für drahtlose, sondern auch für kabelgebundene Modelle.

Dieser Tipp kann helfen:

  1. Bleiben Sie in den Anzeigeeinstellungen, die vorhin in der oberen Schritt-für-Schritt-Anleitung geöffnet wurde
  2. Wieder gehen wir auf der Anzeige-Seite ganz nach unten zum Text, der mit „Ältere Anzeigen werden…“
  3. Klicken Sie auf den sich darunter befindenden grauen Button „Erkennen“, um die integrierte Erkennungsfunktion zu starten. Nun werden die Chancen gesteigert, dass Windows den Bildschirm doch noch findet.

Tipp: Es gibt dennoch nach wie vor Probleme und Windows findet den Bildschirm nicht? Besuchen Sie die Herstellerseite und suchen Sie nach Tool-Software oder Treibern. Anschließend laden Sie das Tool/den Treiber herunter und installieren ihn. In der Regel wird der Bildschirm nun gefunden und direkt verbunden.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Windows 7 Enterprise 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Windows 7 Enterprise 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 25,95 €
inkl. MwSt.
statt 49,95 €

Microsoft Excel 2010 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Excel 2010 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 24,95 €
inkl. MwSt.
statt 39,95 €

Microsoft Excel 2013 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Excel 2013 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 29,95 €
inkl. MwSt.
statt 44,95 €