vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Etiketten drucken mit Word: Vorlagen selbst gestalten

Etiketten drucken mit Word: Vorlagen selbst gestalten
Gepostet von Tom Reichardt am 19.08.2022

Möchten Sie eigene Etiketten drucken, bietet Word hierfür eine hilfreiche Funktion. Hiermit sind Sie dazu in der Lage, individuelle Etiketten zu erstellen, selbst zu gestalten und sogar als Vorlage abzuspeichern. Dabei sind verschiedene Etikett-Arten und Größen möglich.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Etiketten mit Word am besten drucken und welche Möglichkeiten Sie dabei haben.

 

Welche Etikett Arten sind in Word möglich?

Etiketten finden in verschiedenen Bereichen Verwendung, um damit Gegenstände zu bekleben. So haben Sie in Word beispielsweise die Möglichkeit, Ihre eigenen Adressaufkleber zu drucken.

Im Folgenden Beispiele, welche Etiketten Sie drucken können:

  • Adressetiketten (Versandetiketten) für den Paket- und Briefversand
  • Flaschenetiketten
  • Inventaretiketten (z.B. für Sortierkisten)
  • Hinweisetiketten
  • Preisschilder
  • Barcodes
  • Etiketten für Aktenordner

Etiketten kommen somit überall dort zum Einsatz, um Dinge zu markieren und auf wichtige Informationen hinzuweisen. Ihr Vorteil: Möchten Sie einen Etiketten Druck in Word durchführen, gestalten Sie die Elemente beliebig und genau nach Ihren Vorstellungen. Im nächsten Absatz verraten wir Ihnen, wie es funktioniert.

 

Mit Word Etiketten selbst gestalten und kostenlos drucken – so funktioniert es

Mit Microsoft Word haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Etiketten selbst zu gestalten und kostenlos zu drucken.

Wichtig: Grundvoraussetzung dafür ist, dass Sie über bedruckbare und ggf. klebende Etiketten verfügen. Zudem muss das richtige Format (Größe in cm) vorliegen, wenn Sie beispielsweise Adressetiketten drucken möchten.

So erstellen Sie mit Word Ihre eigenen Etiketten und drucken sie aus:

  1. Klicken Sie in Word in der oberen Menüleiste auf „Sendungen“ und auf „Etiketten“.
  2. Im neuen Fenster klicken Sie im unteren Bereich auf „Optionen“ und wählen danach im Bereich Etiketteninformationen den Hersteller Ihrer Etiketten aus. In diesem Beispiel ist das Avery Zweckform.
  3. Zusätzlich zum Hersteller finden Sie weiter unten unter „Etikettennummer:“ eine Auswahlliste. Hier wählen Sie gezielt die Etikettnummer aus.
  4. Dieser Schritt ist erforderlich, damit die Größe passt. Nur so ist sichergestellt, dass Sie in Word Ihre Etiketten fehlerfrei drucken. In diesem Falle entscheiden wir uns für das Etikett „LR3475“ im Format 3,6 x 7 cm.
  5. Mit einem Klick auf „OK“ übernehmen Sie alle Einstellungen.
  6. Zusätzlich ist zu beachten, dass Sie im Bereich „Adresse“ die gewünschten Informationen eintragen. Möchten Sie beispielsweise Versandetiketten drucken, tragen Sie hier die Empfängeradresse ein. Alternativ können Sie das Feld aber auch leer lassen.

In Word Etiketten selbst gestalten und kostenlos drucken

Nun haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie klicken direkt auf „Drucken“, um die eingegebenen Informationen als Seriendruck zu erstellen. Dabei wird die eingelegte Seite mit den Etiketten vollständig bedruckt.
  2. Möchten Sie hingegen mehrere verschiedene Etiketten mit Word drucken, klicken Sie auf „Neues Dokument“.
  3. Anschließend können Sie jedes einzelne Etikett-Feld individuell beschriften und danach ganz normal ausdrucken. Dieser Schritt ist gleichzeitig sinnvoll, wenn Sie das Dokument in Word als Etikett Vorlage abspeichern möchten.

Etiketten für den Seriendruck erstellen

 

Neue Etiketten erstellen, individuell gestalten, speichern und drucken

Sie möchten Etiketten in einem anderen Format erstellen und sie individuell gestalten? Auch das ist in Word möglich, um sie anschließend auszudrucken oder als Vorlage zu speichern:

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Sendungen“ und „Etiketten“.
  2. Im neuen Fenster klicken Sie auf „Optionen“, um die Funktion zum Einrichten zu öffnen.
  3. Jetzt klicken Sie im Fenster „Etiketten einrichten“ auf „Neues Etikett…“, um beliebige Einstellungen vorzunehmen.
  4. Hier haben Sie unter anderem die Möglichkeit, Höhe und Breite des Etiketts, Ränder und Abstände genau einzustellen. Zudem können Sie festlegen, wie viele Etiketten Sie pro Zeile und Spalte einrichten möchten.
  5. Sind alle Eingaben erfolgt, klicken Sie auf „OK“, um Ihre Übersicht mit Etiketten zu bearbeiten.

Neue Etiketten erstellen und individuell gestalten

Auf diesem Wege erstellen Sie eine individuelle Etikett Vorlage, die genau Ihren Ansprüchen und Vorstellungen gerecht wird. Anschließend können Sie eigenen Text, Informationen und sogar Grafiken einfügen.

Sind alle Eingaben erfolgt, speichern Sie die Etiketten Vorlage in Word ab. Dazu klicken Sie auf „Datei“, „Speichern unter“ und wählen Dateiname und Speicherordner aus. Mit einem Klick auf „Speichern“ werden sämtliche Änderungen übernommen.

Um zu einem späteren Zeitpunkt erneut Etiketten zu drucken, öffnen Sie das Dokument einfach und nehmen Sie die gewünschten Anpassungen vor.

 

Alternative: Etiketten Vorlagen kostenlos als PDF herunterladen

Sie möchten sich keine Mühe machen, Etiketten zu gestalten? Im Internet finden Sie wahlreiche Etiketten Vorlagen zum direkten Download.

So bietet beispielsweise der bekannte Hersteller Avery Zweckform Etiketten Vorlagen zum kostenlos Herunterladen an. Dabei stehen verschiedene Etiketten-Arten zur Auswahl. So beispielsweise:

  • Ordnerrücken
  • Adressetiketten
  • Marmeladenetiketten
  • Flaschenetiketten
  • Inventaretiketten

Nachdem Sie die Etiketten Vorlage heruntergeladen haben, öffnen Sie das Dokument ganz normal mit Microsoft Word. Hier sehen Sie bereits, dass die Vorlage bereits angepasst und einsatzbereit ist. Sie müssen nur noch die gewünschten Inhalte einfügen, speichern und Ihre neuen Etiketten ausdrucken.

Des Weiteren finden Sie im Internet zahlreiche kostenlose Etiketten Vorlagen als PDF. Eine Suche bei Google & Co. liefert die entsprechenden Ergebnisse.

Etiketten Vorlagen von Avery Zweckform kostenlos herunterladenQuelle: avery-zweckform.com

 

Welches Programm ist zum Drucken von Etiketten am besten geeignet?

Es gibt eine Vielzahl an Methoden und Programmen, mit denen Sie Ihre eigenen Etiketten am besten drucken können.

Dazu gehören zum Beispiel Tools wie Labeljoy, Canva oder Adobe Spark. Eine weiteres bekanntes Programm, um Etiketten zu drucken, ist Word. Hierüber haben wir bereits berichtet und Ihnen eine Anleitung mit einzelnen Schritten erstellt. Sie beschreibt genau, wie Sie Etiketten erstellen, drucken und speichern.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie im Internet zahlreiche Etiketten Vorlagen zum Downloaden finden. Hier sind die Maße bereits vorgegeben, Sie müssen nur noch Ihre Inhalte einfügen.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Windows 8.1 Professional N 32/64 Bit
Microsoft Windows 8.1 Professional N 32/64 Bit
für nur 25,95 €
inkl. MwSt.
statt 39,95 €

Microsoft Project 2013 Standard 32/64 Bit
Microsoft Project 2013 Standard 32/64 Bit
für nur 24,95 €
inkl. MwSt.
statt 129,94 €

Microsoft PowerPoint 2019 32/64 Bit
Microsoft PowerPoint 2019 32/64 Bit
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.
statt 55,95 €

Microsoft Office 2013 Standard 32/64 Bit (Home & Business)
Microsoft Office 2013 Standard 32/64 Bit (Home & Business)
für nur 44,95 €
inkl. MwSt.
statt 74,95 €