• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Outlook: Google Kalender einbinden und synchronisieren

Outlook: Google Kalender einbinden und synchronisieren
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 23.08.2019

So mancher Nutzer verwendet Microsoft Outlook und den Google Kalender gleichzeitig, um wichtige Termine, Geburtstage und andere Informationen zu verwalten. Dabei wäre es doch um einiges einfacher sowie übersichtlicher, alle Informationen in nur einem Fenster anzuzeigen. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen, wie Sie den Kalender von Google mitsamt aller Daten und Termine in Outlook importieren, sowie synchronisieren. Gleiches funktioniert übrigens auch mit Outlook.com.

 

Zunächst ist es notwendig, die private Adresse von Ihrem Google Kalender abzurufen

  1. Öffnen Sie in ihrem Internet-Browser den Google Kalender und klicken Sie anschließend im Kalender auf das Zahnrad-Symbol, um die „Einstellungen“ zu öffnen.
  2. Im neuen Fenster suchen Sie in der linken Navigation den Punkt „Einstellungen für meine Kalender“ und klicken darauf.
  3. Jetzt klicken Sie auf „Kalender integrieren“.
  4. Scrollen Sie nun nach unten, bis Sie zu dem Eintrag „Privatadresse im iCal-Format“ Genau diese Adresse benötigen Sie für den Import und Synchronisierungen. Klicken Sie auf die Adresse, sodass diese blau hinterlegt (markiert) ist. Anschließend klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen „kopieren“.

 

So importieren und synchronisieren Sie Microsoft Outlook mit dem Google Kalender

  1. Wechseln Sie zunächst in die Kalenderübersicht von Outlook, sodass Sie den Kalender sehen.
  2. In der oberen Menüleiste klicken Sie jetzt unter „Start“ auf den Eintrag „Kalender öffnen“ und anschließend auf „Aus dem Internet…“.
  3. Ein neues kleines Fenster erscheint, in der Sie Outlook um eine Adresse fragt. Hier tragen Sie nun bitte die kopierte Adresse aus dem vorherigen Schritt ein. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das leere Textfeld und wählen Sie anschließend „Einfügen“
  4. Klicken Sie nun auf „OK“, um die Adresse zu bestätigen.
  5. Outlook fragt Sie jetzt in einem neuen Fenster, ob Sie den eingefügten Internetkalender in Outlook hinzufügen und zukünftig alle Aktualisierungen abonnieren möchten. Bestätigen Sie hier mit „Ja“.
  6. Outlook fügt nun sofort den Google Kalender hinzu und holt sich alle Aktualisierungen ab.

 

So synchronisieren Sie Outlook.com mit dem Google Kalender

  1. Öffnen Sie den com Kalender und wählen Sie dort in der linken Leiste den Eintrag „Kalender entdecken“ aus.
  2. Klicken Sie im neuen Fenster in der linken Leiste unter „Kalender importieren“ den Punkt „Aus dem Web“
  3. Anschließend fügen Sie die private Adresse ein, welche Sie zuvor aus dem Google Kalender kopiert haben.
  4. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dem Kalender einen Namen zu geben. Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf „Importieren“.
  5. In der Kalenderübersicht besteht die Möglichkeit, einzelne Kalender ein- und auszublenden. Dies ist unter Umständen sinnvoll, um mehr Übersicht zu erhalten. Vor allem dann, wenn Sie mehrere Kalender importiert haben. Dazu scrollen Sie in der linken Leiste nach unten. Den importierten sowie beständigen Kalender finden Sie unter dem Punkt „Weitere Kalender“. Aktivieren Sie das kleine Kästchen, um den Kalender anzuzeigen. Für eine Deaktivierung entfernen Sie es einfach. Das war es auch schon!

Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
für nur 174,95 €
inkl. MwSt.
statt 319,95 €

Acronis True Image | 1 Gerät
Acronis True Image | 1 Gerät
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.
statt 49,99 €

Kaspersky Antivirus | 1 Gerät | 1 Jahr
Kaspersky Antivirus | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 29,95 €
inkl. MwSt.

   Warenkorb anzeigen »