vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Videoschnittprogramm: So gelingt die professionelle Bearbeitung

Videoschnittprogramm: So gelingt die professionelle Bearbeitung
Gepostet von Tom Reichardt am 08.10.2021

Mit einem Videoschnittprogramm schneiden Sie Ihre Videos und Filme zurecht, fügen Effekte hinzu und nehmen verschiedene Optimierungen vor. YouTuber, Hobbyfilmer und professionelle Filmemacher setzen dabei auf Tools, die allerhand Funktionen zu bieten haben.

Doch welche Funktionen sind in einem Videoschnittprogramm eigentlich wichtig und welches ist für Anfänger geeignet? Diese und noch weitere Fragen klären wir in diesem Beitrag. Anschließend gelingt auch Ihnen eine professionelle Bearbeitung.

 

Was ist ein Videoschnittprogramm?

Während Videos und Filme früher auf einer klassischen Video- oder Filmrolle gespeichert waren, liegen sie heute fast nur noch in digitaler Form vor. Das bietet auch privaten Nutzern und Hobbyfilmern die Möglichkeit, Videos in den eigenen vier Wänden zu schneiden und zu optimieren.

Hierfür dient ein Videoschnittprogramm, was in nur wenigen Schritten auf dem eigenen Computer installiert ist. Früher war die Videobearbeitung am Computer zudem nur Profi-Nutzern vorbehalten. Videoschnitt oder das Hinzufügen von Effekten war recht kompliziert.

Doch heutzutage reichen wenige Klicks aus, um ein Video oder einen ganzen Film vollständig zurechtzuschneiden und ihm den Feinschliff zu verpassen.

Dabei sind folgende grundlegende Funktionen wichtig:

  • Schneiden, Trennen und Einfügen/Zusammenfügen von einzelnen Videoszenen zu einem vollständigen Video/Film.
  • Hinzufügen von Soundeffekten und/oder Musik.
  • Einzelne Optimierungen wie beispielsweise Farbkorrekturen oder Bildstabilisation.
  • Effekte und Einblendungen wie Titel oder Unterschriften hinzufügen.
  • Optimierung der Übergänge.

Die Vorteile von einem Videoschnittprogramm im Überblick:

  • Videos lassen sich schnell zurechtschneiden und mit anderen Szenen zusammensetzen. Hierfür sind nur wenige Klicks erforderlich.
  • Dank moderner Funktionen und Effekte sind zudem Optimierungen schnell und einfach vorgenommen.
  • Fügen Sie Titel, Einblendungen und sogar Menüs hinzu, die beispielsweise als Videomenü auf einer DVD oder Blu-Ray dienen.
  • Heutzutage sind Videoschnittprogramme auch für Anfänger geeignet.

 

Unsere Empfehlung: Adobe Premiere Elements 2021

Mit dem Videoschnittprogramm Adobe Premiere Elements 2021 bearbeiten, verwalten und teilen Sie Videos und ganze Filme schnell und einfach. Dabei steht Ihnen eine große Auswahl an Funktionen und Effekten zur Auswahl.

Der Vorteil: Auch wenn Sie Anfänger sind, gelingen Ihnen mit diesem Programm schnell und einfach Videoschnitt und -bearbeitung. Alle Funktionen sind verständlich und einfach nachvollziehbar.

  • Intelligente Bearbeitungsfunktionen ohne komplizierte Einstellungen.
  • Zahlreiche Funktionen und Effekte.
  • Videos professionell und dennoch schnell schneiden, bearbeiten und optimieren.
  • künstlicher Intelligenz Sensei, die häufig verwendete Effekte erkennt. Dementsprechend erhalten Sie Bearbeitungsvorschläge.
  • Videoexport in verschiedenen Dateiformaten. Auch der direkte Upload in eine Cloud ist möglich, um fertige Videos von dort aus freizugeben und zu teilen.
  • zahlreicher How-To-Anleitungen. Hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie Videoschnitt funktioniert und wie die einzelnen Funktionen bedient werden.

Hier gelangen Sie zu Adobe Premiere Elements 2021

 

Welches ist das beste Videoschnittprogramm?

Sind Sie auf der Suche nach dem für Sie am besten geeigneten Videoschnittprogramm, hilft ein Blick auf die enthaltenen Funktionen. Hieran erkennen Sie, ob das jeweilige Programm für Ihren Verwendungszweck am besten geeignet ist.

Darüber hinaus ist die Frage, ob Sie im Bereich Videoschnitt und -bearbeitung Anfänger oder professioneller Nutzer sind. Gerade Anfängern raten wir dazu, sich für eine einfach zu bedienende Software zu entscheiden. In diesem Falle ist beispielsweise Adobe Premiere Elemente 2021 empfehlenswert.

 

Wichtige Funktionen im Überblick, auf die Sie nicht verzichten sollten

Möchten Sie ein Videoschnittprogramm kaufen und herunterladen, hilft ein Blick auf die enthaltenen Funktionen. Im Folgenden sind wichtige und grundlegende Funktionen aufgeführt, die nicht fehlen sollten:

  • Bildstabilisierung: Nehmen Sie Videos mit einem Smartphone oder einer Action-Cam auf, kann das Bild durch Erschütterungen verwackeln. Um derartige Unannehmlichkeiten zu beseitigen und entsprechende Korrekturen vorzunehmen, ist die Funktion Bildstabilisierung hilfreich.
  • Farb- und Helligkeitskorrektur: Werden Farben nicht im gewünschten Farbton dargestellt oder die Helligkeit stimmt nicht, nehmen Sie mit nur wenigen Klicks entsprechende Korrekturen vor. Filter von Herstellern wie Adobe sorgen für gute Ergebnisse. Derartige Funktionen sind aber auch hilfreich, um in einem Video oder Film für gewollte Stimmungen zu sorgen.
  • 4K/HD-Unterstützung: Zahlreiche Geräte nehmen Videos mittlerweile in hoher HD- oder 4K-Aufösung auf. Möchten Sie derartige Aufnahmen bearbeiten und die hohe Auflösung beibehalten, muss das Videoschnittprogramm sie auch unterstützen. Gleiches gilt, wenn Sie fertige Videos und Filme in 4K oder HD exportieren bzw. speichern möchten.
  • Smart Rendering: Moderne Videoschnittprogramme sind mit dieser Smart Rendering-Funktionen ausgestattet und empfehlenswert, wenn Sie Rechenleistung einsparen möchten. Bearbeiten Sie beispielsweise eine einzelne Szene und wenden hier einen Filter an, wird auch wirklich nur der ausgewählte Bereich neu bearbeitet. Bei älteren Programmen wird das vollständige Video neu bearbeitet, wodurch mehr Rechenleistung erforderlich ist.
  • Proxy-Schnitt: Ist vor allem geeignet, wenn Sie große Dateien zurechtschneiden möchten. Die Software zerlegt die Videodatei dabei eigenständig in einzelne kleine Schnipsel, die anschließend zur Bearbeitung zur Verfügung stehen.

Tipp: Hierfür ist eine hohe Rechenleistung empfehlenswert.

  • Effekte hinzufügen: Möchten Sie Ihre Videos mit Effekten verschönern und professionell erweitern, ist diese Funktion unabdingbar. Hier trennt sich auch bei Freeware und kostenpflichtigen Videoschnittprogrammen die Spreu vom Weizen. Professionelle Tools von beispielsweise Adobe, CyberLink oder Magix kosten zwar etwas. Dafür sind aber zahlreiche, professionelle Effekte enthalten.
  • Ton-Optimierung/Nachvertonung: Stimmt die Tonqualität in einem Video nicht, Geräusche stören oder Gespräche sind nicht gut hörbar? In diesem Falle ist eine Nachvertonung empfehlenswert. Hiermit führen Sie die gewünschte Ton-Optimierung durch oder entfernen störende Geräusche.
  • Sounds und Musik einfügen:Aber auch das Hinzufügen von Tonspuren ist mit einem Videoschnittprogramm möglich. Dabei werden verschiedene Formate wie beispielsweise MP3 oder WAV unterstützt.
  • Titel, Menüs und Kapitel: Möchten Sie Ihre fertigen Videos oder Ihren Film auf eine DVD oder Blu-Ray brennen? Dann ist eine Funktion nützlich, mit der Sie Titel, Menüs und Kapitel hinzufügen. Hierfür stehen verschiedene Vorlagen und Konfigurationsmöglichkeiten zur Auswahl.
  • Multicam-Editing:Nehmen Sie Videos mit mehreren Cams auf und gleichen Sie alle Aufnahmen bei der Videobearbeitung an. Dadurch sind Sie dazu in der Lage, eine Aufnahme aus verschiedenen Perspektiven darzustellen.

 

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Videoschnittprogramm

Neben den oben erwähnten Funktionen hilft darüber hinaus ein weiterer Blick auf einzelne Merkmale und Kaufkriterien. Im Folgenden sind die wichtigsten Eigenschaften aufgeführt:

  • Funktionen, Vorlagen und Effekte: Wie bereits erwähnt, finden Sie das passende, für Sie geeignete Videoschnittprogramm, wenn Sie einen Blick auf die enthaltenen Funktionen werfen. Aber auch die enthaltenen Vorlagen und Effekte sind je nach Programm unterschiedlich, weshalb Sie sich auch hier genau umsehen sollten.
  • Systemvoraussetzungen: Videoschnittprogramme beanspruchen ein wenig mehr Rechenleistung als herkömmliche Programme. Dementsprechend sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Computer alle empfohlenen Systemvoraussetzungen erfüllt. Dazu gehören unter anderem Speicherplatz, Prozessorleistung und Arbeitsspeicher.
  • Betriebssystem: Auch das Betriebssystem, mit dem Sie arbeiten, sollte mit dem Videoschnittprogramm kompatibel sein. Viele Hersteller setzen dabei auf Microsoft Windows und Mac.

 

Videoschnittprogramm für Mac

Sie sind auf der Suche nach einem leistungsstarken Videoschnittprogramm für Mac-Betriebssysteme? In diesem Falle empfehlen wir Ihnen Adobe Premiere Elements 2021 für Mac. Es ist auch für Anfänger geeignet, einfach zu bedienen und enthält zahlreiche Funktionen und Effekte.

 

Welches Videoschnittprogramm ist für Anfänger geeignet?

Sie sind Anfänger und möchten die ersten Schritte im Videoschnitt wagen? Dann reicht es für Sie anfangs aus, wenn die grundlegenden Funktionen enthalten sind.

Dazu zählen:

  • Videos schneiden, trennen und zusammenfügen.
  • Übergänge festlegen und optimieren.
  • Optimierungen an der Helligkeit und/oder den Farben.
  • Hinzufügen von verschiedenen Einblendungen wie z.B. Titeln.
  • Hinterlegung von Tonspuren und/oder Musik.

Aber auch die Benutzerfreundlichkeit spielt bei Anfängern eine entscheidende Rolle. Alle Funktionen sollten einfach zu finden und vor allem einfach zu bedienen sein. Hier kommt auch wieder das bereits erwähnte Adobe Premiere Elements 2021 ins Spiel, mit dem Einsteiger schnell Fortschritte machen.

 

Welche Hersteller bieten Videoschnittprogramme an?

Im Folgenden sind bekannte Hersteller aufgeführt, die Videoschnittprogramme anbieten:

  • Adobe
  • Corel
  • Sony
  • Apple
  • Cyberlink
  • Magix
  • Movavi
  • Pinnacle
  • Roxio
  • Fengtao

 

Fazit zum Videoschnittprogramm

Mit einem Videoschnittprogramm nehmen Hobbyfilmer und Filmprofis verschiedene Optimierungen und Anpassungen vor. So besteht neben dem klassischen Videoschnitt beispielsweise die Möglichkeit, Effekte und Tonspuren hinzuzufügen. Moderne Videoschnittprogramme von Adobe, Cyberlink und Co. verfügen über zahlreiche Effekte und Optimierungsfunktionen, mit denen eine hochwertige Bearbeitung gelingt.

Vor allem Anfänger profitieren heute von den modernen Tools, die im Gegensatz zu früher deutlich einfacher gestaltet sind. Somit sind mit einem Videoschnittprogramm nur wenige Klicks und Anpassungen erforderlich, um kleine Videos oder ganze Filme zurechtzuschneiden  und zu optimieren.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Norton Security | 1 Gerät | 1 Jahr
Norton Security | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 23,95 €
inkl. MwSt.
statt 29,95 €

Microsoft Access 2021 32/64 Bit
Microsoft Access 2021 32/64 Bit
für nur 169,95 €
inkl. MwSt.
statt 245,95 €

Windows Server 2019 Datacenter | 16 Core
Windows Server 2019 Datacenter | 16 Core
für nur 1.145,95 €
inkl. MwSt.
statt 1.595,95 €

V4 Gaming Tastatur - kabelgebunden (US-Layout)
V4 Gaming Tastatur - kabelgebunden (US-Layout)
für nur 29,95 €
inkl. MwSt.
statt 49,95 €