• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 10: Festplatte formatieren – so wird es gemacht

Windows 10: Festplatte formatieren – so wird es gemacht
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 20.11.2018 um 09:07 Uhr

Mittlerweile ist es bei einem modernen Betriebssystem wie Windows 10 nicht mehr schwer und unkompliziert, eine Festplatte zu formatieren. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel Schritt für Schritt, wie es funktioniert. Dabei erklären wir die Formatierung der Systemfestplatte, sowie von einer zweiten Festplatte.

 

Systemfestplatte unter Windows 10 formatieren

Damit unter Windows 10 die Systemfestplatte formatiert werden kann, muss der Computer ausgeschaltet und mit einem USB-Stick oder einer bootfähigen CD oder DVD gestartet werden. Dabei handelt es sich um einen bootfähigen Stick oder eine Disc, auf der sich das Betriebssystem befindet.

So wird die Systemfestplatte unter Windows 10 formatiert

  1. Nach dem Start des Computers wird der Stick oder die Disc gebootet und es erscheint ein Startbildschirm. Es liegt nahe, dass direkt nach der Formatierung Windows 10 neu installiert werden soll. Also sollten alle folgenden Angaben gemacht und ausgefüllt werden. Mit einem Klick auf „Weiter“ geht es zum nächsten Schritt.
  2. Als nächstes wählen Sie „Jetzt installieren“ aus.
  3. Im Produktkey-Fenster wählen Sie die Option „Ich habe keinen Product Key“ aus und klicken darauf. Dieser kann auch nach der Installation eingegeben werden.
  4. Im nächsten Fenster kann alles so belassen werden, weiter geht es mit einem Klick auf „Weiter“.
  5. Nun müssen nur noch die Lizenzbestimmungen mit einem „Haken“ bestätigt werden, anschließend klicken Sie auf „Weiter“.
  6. Nun muss die Installationsart festgelegt werden. Hier klicken Sie einfach auf „Benutzerdefiniert“.
  7. Jetzt erscheint eine Übersicht mit allen verfügbaren Partitionen. Standardmäßig unterteilt Windows 10 ein Laufwerk in 2 Partitionen. Eine der beiden (die kleinere) ist dabei die Startpartition. Diese lässt sich schnell ausfindig machen, da sie um einiges kleiner ist. Die große Partition für Windows ist in der Regel immer mit „Laufwerk 0 Partition 2“ markiert. Klicken Sie darauf, danach geht es mit „Formatieren“ weiter. Achtung: Sind mehrere Festplatten im Computer verbaut, sollten Sie sich zu 100% sicher sein, dass es sich auch wirklich um das richtige Laufwerk handelt. Bei einer Formatierung werden alle Daten restlos gelöscht und können nicht mehr wiederhergestellt werden!
  8. Bei der erscheinenden Warnmeldung klicken Sie noch einmal auf „OK“, um die Formatierung endgültig zu bestätigen.
  9. Sobald die Formatierung fertig ist, schließen Sie mit der „ESC-Taste“ das Fenster und klicken anschließend auf „Ja“. Die Formatierung der Festplatte ist nun abgeschlossen.

 

Alternative: So wird eine zusätzlich verbaute Festplatte formatiert

  1. Starten Sie Windows 10 und drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + E„, um den Datei-Explorer zu öffnen. In der linken Übersicht klicken Sie anschließend auf „Dieser PC“, um alle im Computer verbauten Laufwerke anzuzeigen.
  2. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die zu formatierende Festplatte und anschließend auf „Formatieren“.
  3. Jetzt wird Ihnen der Formatierungs-Assistent angezeigt. Hier muss unter anderem das Dateisystem ausgewählt werden.
  • NTFS: Standard-Dateisystem von Windows 10
  • FAT32: Dateisystem von älteren Windows-Versionen
  • exFAT: Dateisystem für Linux

Für die Nutzung unter Windows 10 wählen Sie das Dateisystem NTFS.

  1. Zusätzlich können auch noch weitere Einstellungen vorgenommen werden. In der Regel können diese aber beibehalten werden. Sie müssen lediglich die letzten beiden Einträge beachten. Entfernen Sie den Haken bei „Schnellformatierung“, um eine gründlichere Formatierung durchführen zu lassen. Die Zeit ist es wert! Zudem kann unter „Volumenbezeichnung“ ein beliebiger Name eingeben werden.
  2. Um mit der Formatierung zu beginnen, klicken Sie nun auf „Starten“. Auch hier erscheint noch eine Warnmeldung, die Sie mit „OK“ bestätigen müssen. Sie sollten beachten, dass auch bei dieser Art Formatierung ALLE sich auf dem Datenträger befindenden Daten restlos gelöscht werden. Eine Wiederherstellung ist nicht möglich.

Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Kaspersky Internet Security 2019 | 1 Gerät | 1 Jahr
Kaspersky Internet Security 2019 | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 39,95 €
inkl. 19% MwSt.

Microsoft Office 2013 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2013 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 49,95 €
inkl. 19% MwSt.
statt 79,95 €

Microsoft Office 2010 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2010 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 39,95 €
inkl. 19% MwSt.
statt 69,95 €

Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
für nur 199,95 €
inkl. 19% MwSt.
statt 319,95 €

   Warenkorb anzeigen »