• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 7: Sprache ändern – so funktioniert die Umstellung

Windows 7: Sprache ändern – so funktioniert die Umstellung
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 15.05.2020

Möchten Sie in Windows 7 die Sprache ändern, ist dies mit wenigen Klicks erledigt. Allerdings gilt es hier einige Kleinigkeiten wie die Windows-Version zu beachten. Denn die Sprache lässt sich nicht bei allen Versionen ändern. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

 

Nicht jede Windows 7 Version bietet eine Sprachänderung an

Mit der Einführung von Windows 7 wurden damals mehrere Versionen ins Leben gerufen. Starter, Home, Home Premium, Business, Enterprise und Ultimate. Möchten Nutzer ihre Windows 7 Sprache ändern, ist dies ausschließlich in den Versionen Enterprise und Ultimate möglich.

Ein Blick in die Sprachpakete-Übersicht von Microsoft zeigt, dass das deutsche Paket nicht mehr zum Download bereit steht, sondern ausschließlich per Update möglich ist.

Die Umstellung erfolgt dabei über die Update-Funktion von Windows 7. Hier legen Sie fest, in welcher Zielsprache Sie Windows 7 Enterprise oder Ultimate nutzen möchten. Im Anschluss lädt das Betriebssystem das entsprechende Sprachpaket herunter und richtet es ein.

So ändern Sie die Sprache von Windows 7

  1. Öffnen Sie die „Systemsteuerung“.
  2. Klicken Sie auf die beiden Punkte „Zeit, Sprache und Region“, sowie auf „Anzeigesprachen installieren“.
  3. Ein neues Fenster öffnet sich, in dem Sie erneut den Punkt „Anzeigesprachen installieren“ auswählen.
  4. Nun werden Sie dazu aufgefordert, eine Option auszuwählen. Hier wählen Sie das Windows-Update
  5. Im Anschluss werden Sie weitergeleitet und müssen die Lizenzbestimmungen bestätigen. Folgen Sie dem weiteren Verlauf, bis die Installation der neuen Sprache vollständig abgeschlossen wurde.

Die Windows 7 Sprache lässt sich nicht ändern?

In diesem Falle sind Sie kein Besitzer von Windows 7 Enterprise oder Ultimate, sondern einer anderen Version wie beispielsweise Home Premium.

In diesem Falle wäre eine Möglichkeit, das Tool Vistalizator auszuprobieren. Die Macher des Programms versprechen, dass sich die Windows 7 Sprache ändern lässt, auch wenn es sich um beispielsweise Home handelt.

 

Unser Tipp: Auf Windows 8.1 oder 10 umsteigen!

Das Sie nicht die Windows 7 Sprache ändern können, ist eine Sache. Hinzu kommt, dass das Supportende von Windows 7 bereits vollzogen wurde.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, auf ein höheres und besseres Betriebssystem aufzusteigen. Unter anderem sind die Empfehlungen Windows 8.1 Professional oder Windows 10 mit dabei. Diese finden Sie in unserem Online-Shop von Vollversion-Kaufen.de.

Diese Systeme laufen nicht nur stabiler und sicherer, sie werden darüber hinaus regelmäßig mit Sicherheitsupdates versorgt. Somit ist Ihr Computer rundum geschützt und Ihre Dateien und persönlichen Informationen gelangen nicht in die Hände von Betrügern.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2019 Home & Business für Mac - Produktschlüssel (Key)
für nur 174,95 €
inkl. MwSt.
statt 319,95 €

Acronis True Image | 1 Gerät
Acronis True Image | 1 Gerät
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.
statt 49,99 €

Microsoft Windows 8.1 Professional 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Windows 8.1 Professional 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 22,95 €
inkl. MwSt.
statt 49,95 €

   Warenkorb anzeigen »
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen Alles klar!