• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Windows 8: Abgesicherter Modus – so starten sie ihn

Windows 8: Abgesicherter Modus – so starten sie ihn
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 20.03.2020

Streikt Windows 8 und fährt nicht mehr ordnungsgemäß hoch, gibt es den sogenannten abgesicherten Modus. Früher bestand die Möglichkeit, diesen Modus über die erweiterten Startoptionen abzurufen. Dies ist heute allerdings nicht mehr ganz so einfach.

Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie Windows 8 dennoch im abgesicherten Modus starten, um anschließend Probleme zu beheben.

 

Was ist der Windows 8: Abgesicherter Modus?

Im Gegensatz zum normalen Betriebssystem startet der Windows 8: Abgesicherter Modus lediglich mit einer Minimalausstattung. Dazu gehören beispielsweise sämtliche Standardtreiber, Autostartprogramme werden nicht mit einbezogen.

Hierbei ist das Ziel, unter anderem kürzlich installierte Programme oder Treiber außen vor zu lassen, da diese möglicherweise den Systemstart behindern. So manchem hat der Start von Windows 8 im abgesicherten Modus schon weitergeholfen, da das System im Anschluss wieder reibungslos arbeitete.

 

1. Methode: Tastenkombination „Umschalt-Taste + F8“

Startet Windows überhaupt nicht mehr und Sie kommen nicht auf den Desktop? Dann hilft die folgende Methode:

  1. Ist Ihr Computer ausgeschaltet, starten Sie ihn wie gewohnt über den Power-Knopf.
  2. Direkt im Anschluss drücken Sie die Tastenkombination „Umschalt-Taste + F8“.
  3. Hierbei sollten Sie allerdings schnell sein. Klappt es beim ersten Mal nicht, starten Sie den Computer erneut und versuchen Sie es noch einmal.
  4. Bei Erfolg erscheint das erweiterte Startfenster, in dem Sie unter anderem Windows 8 im abgesicherten Modus starten können.

2. Methode: Das Boot-Menü

Können Sie Windows 8 ganz normal starten und es gibt lediglich während dem Betrieb Probleme? Dann hilft die folgende Methode weiter:

  1. Wurde der Computer vollständig hochgefahren und Sie sehen den Desktop-Bildschirm, drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + L“.
  2. Nun erscheint der Sperrbildschirm. Hier sehen Sie unten rechts ein kleines Symbol zum Ausschalten vom Computer. Halten Sie auf Ihrer Tastatur die „Umschalt-Taste“ gedrückt und klicken Sie auf das Power-Symbol. Anschließend wählen Sie „Neu starten“
  3. Nun braucht Windows 8 einen Moment, um den Befehl umzusetzen. Ist das System fertig, klicken Sie auf „Problembehandlung“. Anschließend wählen Sie „Erweiterte Optionen“ und danach „Starteinstellungen“
  4. In Untermenü klicken Sie anschließend auf den Button „Neu starten“ und wählen danach auf Ihrer Tastatur die „4“ Im Anschluss startet Windows 8 wie gewünscht im abgesicherten Modus.

 

Hat es funktioniert und Sie konnten in den Windows 8: Abgesicherter Modus gelangen, geht es nun zur Fehlersuche und entsprechenden Behebung. Denn irgendetwas muss das Problem ja auslösen. Stellen Sie sich dabei folgende Fragen:

  • Haben Sie kürzlich ein neues Programm installiert, was zum Problem führen könnte?
  • Haben Sie einen Treiber von einem neuen, angeschlossenen Gerät installiert?
  • Gibt es Wiederherstellungspunkte, die von Windows 8 erstellt wurden? Gegebenenfalls können Sie das System auf diese wiederherstellen, damit es wie gewohnt arbeitet.

   Warenkorb anzeigen »
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen Alles klar!