vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Microsoft Word: Sprache ändern

Microsoft Word: Sprache ändern
Gepostet von Tom Reichardt am 06.10.2022

Wird Microsoft Word installiert, erfolgt die erstmalige Einrichtung in der Regel in der Landessprache. Doch in bestimmten Situationen ist es erforderlich, eine andere Sprache einzustellen. So beispielsweise, wenn ein anderer Nutzer Dokumente erstellen und bearbeiten möchte. Für diesen Fall zeigen wird Ihnen im Folgenden, wie Sie in Word die Sprache ändern.

 

Wichtig: Microsoft Word verfügt über verschiedene Spracheinstellungen

Möchten Sie in Microsoft Word die Sprache ändern, gibt es in dem Textverarbeitungsprogramm verschiedene Spracheinstellungen.

So sind Sie unter anderem dazu in der Lage, die Sprache des gesamten Programmes (Benutzeroberfläche) zu ändern. Hier ist auch von der Office-Anzeigesprache die Rede.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Sprache der Korrektur (Rechtschreibung) einzustellen. Diese Einstellung ist auch unter Office-Einstellungssprachen und -Korrekturhilfen bekannt.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Word Sprache in dem jeweiligen Bereich ändern.

 

Sprache für das gesamte Programm (Benutzeroberfläche) Word ändern

Los geht es mit der Sprache des gesamten Word-Programmes (Benutzeroberfläche). Sie lässt sich beliebig ändern und ist beispielsweise auf Englisch umstellbar.

Im folgenden Beispiel ändern wir die Sprache in Word 365:

  1. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Datei“ und danach auf „Optionen“. Jetzt öffnet das Fenster Word-Optionen.
  2. In der linken Übersicht wählen Sie „Sprache“
  3. Jetzt sind Sie im Bereich Office-Anzeigesprachedazu in der Lage, ein beliebiges Sprachpaket hinzuzufügen und einzustellen.
  4. Klicken Sie auf „Sprache hinzufügen…“. Jetzt erscheint die Liste Anzeigesprache installieren.
  5. In diesem Beispiel möchten wir die Word Sprache auf Englisch ändern. Also scrollen wir in der Liste nach unten und wählen den Eintrag „Englisch (Vereinigtes Königreich) [Englisch]“ Danach klicken Sie auf „Installieren“.
  6. Ein Hinweisfenster Office Language installieren Hier weist Word darauf hin, dass das jeweilige Sprachpaket heruntergeladen und installiert wird. Bestätigen Sie mit einem Klick auf „OK“. Dieser Moment kann nun einige Minuten lang dauern.
  7. Hinweis: Während Word das Sprachpaket herunterlädt und einrichtet, können Sie das Programm weiternutzen. Sind noch Dokumente geöffnet, erhalten Sie zudem die Information, alle Arbeiten und Dokumente zu speichern. Ist das erledigt, klicken Sie auf „Fortfahren“.
  8. Word startet anschließend neu und wird in der soeben heruntergeladenen und installierten neuen Sprache geöffnet.

Sprache in den Optionen von Word ändern

Die Sprache in Word ist jetzt erfolgreich geändert und kann vollständig verwendet werden. Um wieder die alte Sprache einzustellen, öffnen Sie wie gehabt die Optionen und nehmen die entsprechenden Optionen vor.

Im Folgenden Beispiel stellen wir von Englisch auf Deutsch um:

  1. Klicken Sie auf „File“ und im neuen Menü auf „Options“. Das Fenster Excel Options öffnet.
  2. Jetzt klicken Sie in der linken Übersicht auf „Language“.
  3. Im Bereich Office Display Language klicken Sie jetzt die gewünschte Sprache an, auf die Sie die Benutzeroberfläche umstellen möchten. In unserem Beispiel ist das „German [Deutsch]“.
  4. Zusätzlich wählen Sie rechts die Option „Set as Preffered“ aus und klicken auf „OK“.
  5. Das Fenster Microsoft Office Language Preferences Change öffnet. Hier werden Sie darauf hingewiesen, dass ein Neustart des Programmes erforderlich ist. Erst dann sind die Änderungen wirksam. Klicken Sie auf „OK“.

Jetzt ist die ursprüngliche Sprache wiederhergestellt und kann im gesamten Programm verwendet werden.

Word von Englisch auf Deutsch umstellen

 

Sprache für die Korrektur (Rechtschreibprüfung) ändern

Zusätzlich zur Programmoberfläche haben Sie in Microsoft Word die Möglichkeit, die Sprache der Korrektur (Rechtschreibprüfung) zu ändern. Das ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn Sie die Programmoberfläche auf Deutsch behalten und gelegentlich ein anderssprachiges Dokument bearbeiten möchten. Zusätzlich haben Sie dadurch den Vorteil, dass bei Bedarf eine vollständige Korrektur möglich ist.

Und so ändern Sie die Sprache der Korrektur bzw. Rechtschreibprüfung:

  1. Markieren Sie den Text, dessen Inhalt Sie in einer anderen beliebigen Sprache überprüfen lassen möchten.
  2. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Überprüfen“ und anschließend auf „Sprache“.
  3. Im Untermenü wählen Sie „Sprache“ und danach die Option „Sprache für die Korrekturhilfen festlegen…“.
  4. Ein neues Fenster Sprache öffnet, in dem Sie eine Liste mit zahlreichen Sprachpaketen sehen. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus und bestätigen Sie mit „OK“. Der markierte Text wird jetzt beispielsweise auf Englisch überprüft, sodass Sie die entsprechenden Korrekturen vornehmen können.
  5. Zusätzlich haben Sie im Fenster Sprache die Möglichkeit, Ihre Auswahl dauerhaft zu treffen. Hierzu wählen Sie die Option „Als Standard festlegen“.

Sprache für die Korrektur und Rechtschreibung in Word ändern

Hinweis: Möchten Sie in Word die Sprache beispielsweise auf Albanisch ändern? In diesem Falle ist es unter Umständen erforderlich, das jeweilige Sprachpaket herunterzuladen. Werden Sie dazu aufgefordert, bestätigen Sie einfach mit einem Klick auf „Herunterladen“.

Tipp: Um die Sprache für die Korrektur bzw. Rechtschreibung schnell zu ändern, finden Sie zusätzlich unten Links im Menü die entsprechende Funktion. Wird sie nicht angezeigt? Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den untersten Bereich. Jetzt öffnet das Menü Statusleiste anpassen. Hier klicken Sie auf die Option „Sprache“, sodass sie aktiviert wird. Anschließend reicht ein Klick auf die eingestellte Sprache aus, um entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Mit der Schnellfunktion die Sprache in Word ändern

 

Sprache in Word Online ändern

Verwenden Sie den Online Editor von Word (Microsoft 365), um Dokumente zu erstellen und zu bearbeiten? Auch hier können Sie die Sprache der Rechtschreibprüfung/Korrektur ändern. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Erstellen oder öffnen Sie ein Dokument in Word Online, bei dem Sie die Korrektur- oder Rechtschreibprüfung ändern möchten.
  2. Markieren Sie den gewünschten oder gesamten Text, bei dem die Änderung vorgenommen werden soll.
  3. Jetzt klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den markierten Text und wählen „Sprache für die Korrekturhilfen…“
  4. Eine Liste öffnet, in der Sie jetzt die gewünschte Sprache auswählen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, wahlweise die Korrekturhilfe für den ausgewählten Text, oder aber für das aktuelle Dokument zu ändern.
  5. Haben Sie die Auswahl getroffen, klicken Sie auf „OK“. Die Änderungen sind sofort wirksam.

Sprache in Word Online ändern

Alternativ finden Sie auch in der Online-Variante von Word eine Schnellfunktion. Hierfür klicken Sie unten links auf die eingestellte Sprache des Dokuments. Jetzt öffnet eine Liste, in der Sie die gewünschte Änderung für die Autokorrektur vornehmen.

 

Sprache von Word für Mac umstellen

Nicht nur Windows-Nutzer sind dazu in der Lage, die Sprache von Word umzustellen. Gleiches funktioniert, wenn Sie mit einem Mac-Computer arbeiten. Allerdings sieht die Vorgehensweise hier ein wenig anders aus. Denn Word für Mac orientiert sich in diesem Falle an der eingestellten Sprache des Betriebssystems.

Sprich: Ist in Ihrem macOS Deutsch eingestellt, wird Word entsprechend auf Deutsch angezeigt. Um Word also auf Englisch zu nutzen, muss das System vorher vollständig auf diese Sprache umgestellt werden.

Möchten Sie hingegen die Bearbeitungssprache inkl. Korrektur und Rechtschreibung ändern, funktioniert das so:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen von Word für macOS und wählen Sie das Menü „Tools / Sprache“
  2. Hier finden Sie eine Übersicht mit zahlreichen Sprachpaketen. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus und klicken Sie auf „Standard“.
  3. Jetzt übernimmt das Tool die ausgewählte Sprache für alle zukünftigen Dokumente, sie Sie öffnen und bearbeiten.
  4. Selbstverständlich sind Sie auch hier dazu in der Lage, die ursprüngliche Sprache (z.B. Deutsch) rückgängig anzupassen.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Microsoft Windows 11 Workstation N
Microsoft Windows 11 Workstation N
für nur 99,95 €
inkl. MwSt.
statt 149,94 €

Microsoft Windows 11 Home
Microsoft Windows 11 Home
für nur 69,95 €
inkl. MwSt.
statt 145,00 €

Windows Server 2022 Datacenter | 16 Core
Windows Server 2022 Datacenter | 16 Core
für nur 1.650,95 €
inkl. MwSt.
statt 4.990,95 €

Microsoft Visio 2016 Professional 32/64 Bit
Microsoft Visio 2016 Professional 32/64 Bit
für nur 99,95 €
inkl. MwSt.
statt 224,95 €