vollversion-kaufen.de Trusted Shops zertifizierter Online-Shop
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Trusted Shops Käuferschutz inklusive

Office 2016 Support Ende: Offizielles Datum

Office 2016 Support Ende: Offizielles Datum
Gepostet von Tom Reichardt am 23.11.2021

Auch das Datum vom Office 2016 Support Ende wurde offiziell von Microsoft bekannt gegeben. Dann sollten Sie rasch handeln und sich nach einer moderneren Version umschauen, die nach wie vor von Microsoft mit wichtigen Qualitäts- und Sicherheitsupdates versorgt wird. Wir nennen Ihnen das offizielle Datum vom Office 2016 Support Ende und erklären Ihnen, was das überhaupt ist.

 

Warum führt Microsoft ein Support Ende von Office 2016 ein?

Entwickelt und veröffentlicht Microsoft ein neues Programm oder Betriebssystem, hat es einen bestimmten Lebenszyklus. Er beträgt in der Regel 5 Jahre. Innerhalb dieses Zeitraumes erhalten Sie dauerhaft wichtige Qualitäts- und Sicherheitsupdates, mit denen Sie auf der sicheren Seite stehen. Aber auch in puncto Stabilität sind derartige Updates sehr wichtig.

Veröffentlicht Microsoft in den Folgejahren neue Programme und Betriebssysteme, eines Tages die genannte Versorgung mit Qualitäts- und Sicherheitsupdates. Dann ist vom sogenannten Support Ende die Rede. Ist eine derartige Deadline wie das Office 2016 Support Ende erreicht, sollten Sie schnell handeln.

Denn von nun an versorgt Microsoft Ihr Programm nicht mehr mit Updates. Mögliche Sicherheitslücken werden dementsprechend geschlossen und sind gefundenes Fressen für Betrüger und Hacker. Sie könnten Opfer eines Angriffes werden. Dadurch könnte beispielsweise Ihr vollständiges System lahmgelegt, oder aber Ihre Daten und Dateien gestohlen werden.

Aus diesem Grund raten wir Ihnen dringend dazu, sich beim Erreichend des Support Endes schnellstmöglich nach einer Alternative umzusehen.

 

Wann endet der Support von Office 2016?

Das Datum vom Office 2016 Support Ende wurde bereits bekannt gegeben und erreicht. Sprich, der Lebenszyklus von 5 Jahren ist bereits überschritten, weshalb Sie sich nach einer alternativen Version um sehen sollten.

Datum vom Office 2016 Support Ende:

  • Oktober 2020

Da dieses Datum bereits überschritten ist, erhalten Sie für Ihr Office ab sofort keine Qualitäts- und Sicherheitsupdates. Jetzt sollten Sie dringend handeln und sich nach einer neueren Version umschauen, damit Sie auf der sicheren Seite stehen.

Hierfür sind beispielsweise Versionen wie Office 2019 oder Office 2021 geeignet. Sie haben das Support Ende noch nicht erreicht.

 

Office 2016 erweiterter Support: Dann endet er

Neben dem regulären Mainstreamsupport bietet Microsoft auch noch einen sogenannten erweiterten Support an. Ist der normale Support nach 5 Jahren abgelaufen, greift er bei bestimmten Nutzern, die beispielsweise eine Volumenlizenz haben. Das ist unter anderem in großen Unternehmen der Fall, bei denen ein schneller Wechsel nicht ohne weiteres umgesetzt werden kann.

Derartige ESUs (Extended Security Updates) sind je nach Version und Edition unterschiedlich lang. Bei Office 2016 betrug der erweiterte Support weitere fünf Jahre. Vergleich: Bei Office 2019 waren es nur zwei Jahre.

Datum vom Ende des erweiterten Office 2016 Supports:

  • Oktober 2025

Bis das oben genannte Datum erreicht ist, erhalten die Systeme mit der Software nach wie vor wichtige Qualität- und Sicherheitsupdates. Dementsprechend müssen sich Nutzer und Unternehmen keine Gedanken darüber machen, dass es zu Problemen durch Sicherheitslücken kommen kann.

Interessieren Sie sich für einen derartigen erweiterten Support, ist ein entsprechender Kontakt beim Microsoft-Support erforderlich.

 

Was kann man machen, wenn das Support Ende von Office 2016 bereits erreicht ist?

Haben Sie das Office 2016 Support Ende bereits erreicht? In diesem Falle nutzen Sie eine Software, die nicht mehr auf dem neuesten Stand ist und keine Qualitäts- und Sicherheitsupdates mehr erhält. Mögliche Sicherheitslücken im Programm könnten genutzt werden, um beispielsweise Schadsoftware auf Ihrem System einzuschleusen.

Aus diesem Grund sollten Sei sich schnellstmöglich nach einer neueren Office-Version umschauen, die noch Support erhält. In Ihrem Falle wäre das beispielsweise Microsoft Office 2019, was in verschiedenen Editionen erhältlich ist.

 

Vergangene Support-Deadlines von Microsoft Office

In der Vergangenheit veröffentlichte Microsoft bereits einige Office Versionen. Dementsprechend gab es einige Support-Deadlines, worüber wir berichteten. Dazu zählten:

 

Fazit zum Office 2016 Support Ende

Ist das Office 2016 Support Ende erreicht, sollten Sie sich schnellstmöglich nach einer Alternative umschauen. Denn ein derartiges Support-Ende sollten Sie keinesfalls leichtsinnig aufnehmen. Dadurch, dass Sie keine gewohnten Qualitäts- und Sicherheitsupdates mehr erhalten, ist Ihr Computer durch mögliche Sicherheitslücken einer großen Gefahr ausgesetzt.

Ist das Office 2016 Support Ende bereits erreicht, bietet Microsoft bereits passende Versionen und entsprechende Varianten. Dementsprechend sind Sie dazu in der Lage, zu einer höhergelegenen Version und Edition zu wechseln, um den Standard zu halten und alle gewohnten und genutzten Programme zur Verfügung zu haben.