• Seriöser Händler aus Deutschland
  • Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
  • Kundenservice per Telefon & E-Mail
  • Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Übersicht von Befehlen für die Windows Kommandozeile

Übersicht von Befehlen für die Windows Kommandozeile
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 18.07.2017 - 07:27 Uhr

In diesem Artikel stellen wir Ihnen schnelle und praktische Befehle vor, die Sie in die Kommandozeile eingeben können. Damit lassen sich Programme öffnen und Einstellungen ändern.

Alle Befehle funktionieren problemlos unter Windows 7, 8 und 10. Einige sogar unter XP und Vista.


So öffnen Sie die Kommandozeile (cmd):

Um die Kommandozeile zu öffnen, drücken Sie die Tastenkombination „Windows-Taste + R“ und tippen „cmd“ ein. Klicken Sie anschließend auf „OK“. Um unter Windows 7 und 8 nötige erweiterte Rechte zu bekommen, suchen Sie im Startmenü nach „cmd“ und drücken „STRG + Umschalttaste + Enter“, anschließend noch „Alt + J“.


Folgende Tabelle zeigt 90 nützliche Befehle für die Kommandozeile

Gerne können Sie diese Tabelle als Nachschlagwerk in Ihren Favoriten abspeichern. So können Sie mit einem Klick die wichtigsten Befehle für die Windows-Kommandozeile nachschlagen.

Nr

Befehl

Funktion

1

calc

Öffnet den Windows Taschenrechner

2

magnify

Öffnet die Bildschirmlupe

3

osk

Öffnet die Bildschirmtastatur

4

label

Ändert die Bezeichnung eines Laufwerks. (Bsp.: "label c:") Geben Sie im Anschluss die neue Bezeichnung ein und drücken Sie Enter

5

control

Öffnet die Systemsteuerung

6

control netconnections

Öffnet die Übersicht aller Netzwerkverbindungen

7

move

Verschieben von Dateien. (Bsp: "move + Leertaste" drücken und zu kopierende Datei ins Fenster ziehen. Wieder "Leertaste" drücken und Zielordner ins Fenster ziehen. "Enter" drücken, damit Dateien verschoben werden.

8

copy

Kopieren von Dateien (Funktioniert genauso wie im oberen Beispiel)

9

echo off | clip

Leert die Zwischenablage

10

mblctr

Windows-Mobilitätscenter öffnen

11

color

Ändert die Schriftfarbe in der Kommandozeile (Bsp.: color 1). Kombinierbar mit 0-9 oder A-F

12

cls

Kompletter eingegebener Text in der Kommandozeile wird gelöscht

13

help

Listet Befehle der Kommandozeile auf.

14

/?

Geben Sie einen "Befehl + /?" ein, bekommen Sie weitere Hinweise angezeigt.

15

notepad

Öffnet den Windows-Editor

16

mspaint

Öffnet Windows Paint

17

snippingtool

Praktisches Tool, um schnell Screeonshots zu erstellen

18

explorer

Öffnet den Windows Explorer, also die Dateiverwaltung

19

charmap

Öffnet die Zeichentabelle von Windows

20

displayswitch

Mit diesem Tool können Sie Ihre Bildschirme konfigurieren, falls mehrere am Computer angeschlossen sind (Reihenfolge, Inhalt doppelt anzeigen, Anzeige auf Projektor)

22

sndvol

Öffnet den Windows Laustärkemixer

22

regedit

Öffnet den Registrierungs-Editor

23

regedit /m

Öffnet einen zweiten Registrierungs-Editor, obwohl bereits einer geöffnet ist

24

iexpress

Ermöglicht es, mehrere Dateien in einem Archiv zu packen

25

convert

Tool zum umwandeln vom Dateisystem vom USB-Stick. Somit sind mit NTFS mehr als maximal 4GB Größe pro Datei (FAT32) möglich. Befehl: "H: /FS:NTFS". Geben Sie statt "H" den passemden Laufwerksbuchstaben Ihres USB-Sticks an

26

powercfg

Mit dem Befehl "powercfg -energy -output C:\Users\Ihr Benutzername\Desktop\energie.html" erstellen Sie einen Bericht über die Energieeffizienz Ihres Computers. Hier sind alle Infos zu Energieeinstellungen und Prozessen aufgeführt.

27

RunDll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL hotplug.dll

Mit dem Befehl "RunDll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL hotplug.dll " entfernen Sie alle angeschlossenen USB-Sticks sicher vom System

28

hdwwiz

Startet einen Installations-Assistenten für angeschlossene Geräte, falls diese einmal nicht erkannt worden sind.

29

narrator

 

30

timedate.cpl

Zeigt das Einstellungsfenster für Datum und Uhrzeit an

31

rundll32.exe shell32.dll,Options_RunDLL 0

Zeigt die Ordneroptionen an

32

msinfo32

Zeigt alle Systeminformationen an

33

systeminfo

Zeigt System Informationen als Hotfixes an

34

dxdiag

Öffnet das DirectX-Diagnoseprogramm an

35

compmgmt.msc

Öffnet die Computerverwaltung

36

eventvwr

Öffnet die Ereignisanzeige

37

winver

Zeigt die Windows-Version an

38

ver

Zeigt die Windows-Version in der Kommandozeile an

39

wmic cpu get architecture

Zeigt an, ob ein 32 oder 64 Bit Prozessor verbaut ist. Lautat das Ergebnis 6, ist es ein 32-Bit CPU. Bei 9 ein 64-Bit CPU

40

shutdown

Herunterfahren und Neu Starten des Computers in einer bestimmten Zeit

Herunterfahren in 5 Minuten: "shutdown -s -t 300"

Neu starten in 5 Minuten: "shutdown -r -t 300"

41

slui 4

Ruft die telefonische Windows-Aktivierung auf

42

mmc

Öffnet die Management-Konsole (Gerätemanager, Leistungsüberwachung, etc.)

43

taskschd.msc

Öffnet die Aufgabenplanung von Windows

44

fsquirt

Assistent zum Übertragen von Dateien via Bluetooth

45

assoc

Sagt Ihnen, welches Programm standardmäßig bestimmte Dateitypen öffnet. Bsp: "assoc.mp3"

46

clip

Speichert das Ergebnis eines Kommandozeilen Befehls in der Zwischenablage

Bsp.: "assoc.pdf | clip"

47

tasklist

Liste mit aktuellen Prozessen und Programmen werden angezeigt

48

fc

Vergleicht Dateien. Geben Sie "fc" ein und bestätigen Sie mit Enter. Danach ziehen Sie die zu vergleichenden Dateien ins Fenster und bekommen den Vergleich angezeigt

49

winsat

Geschwindigkeit der Festplatte anzeigen

Lesegeschwindigkeit: "winsat disk -seq -read -drive c"

Schreibgeschwindigkeit: "winsat disk -seq -write -drive c"

50

taskmgr

Öffnet den Task-Manager

51

services.msc

Öffnet die Dienste-Verwaltung

52

optionalfeatures

Öffnet die Verwaltung von Windows-Features

53

cleanmgr

Öffnet die Datenträgerbereinigung

54

cleanmgr/verylowdisk

Öffnet die Datenträgerbereinigung und entfernt automatisch Mülldaten

55

SystemPropertiesPerformance

Öffnet die Leistungsoptionen

56

dfrg.msc

Öffnet das Tool zur Defragmentierung (Ab Windows 7/8: "dfrgui"

57

resmon

Öffnet den Ressourcenmonitor

58

perfmon

Öffnet die Leistungsüberwachung

59

perfmon /rel

Öffnet den Zuverlässigkeitsverlauf

60

driverquery

Zeigt Liste der installierten Treiber

61

getmac

Zeigt alle MAC-Adressen an

62

whoami

Zeigt Computername und Benutzername an

63

ping

Zeigt den Ping einer Webseite an. Bsp: "ping vollversion-kaufen.de"

64

nslookup

Zeigt die IP einer Webseite an. Bsp: "nslookup vollversion-kaufen.de"

65

rundll32 inetcpl.cpl ResetIEtoDefaults

Setzt die Einstellungen vom Internet Explorer zurück

66

wsreset

Setzt den AppStore von Windows 8 zurück

67

mdsched

Prüft Ihr System auf Speicherprobleme

68

msconfig

Öffnet die Systemkonfiguration

69

appwiz.cpl

Öffnet die Software-Verwaltung

70

del

Löscht Dateien Bsp.: "del c:\Users\Tina\Desktop\musik.mp3"

71

chkdsk /f /r /x

Öffnet die Datenträger-Überprüfung

72

chknfts

Überprüft Partitionen auf Fehler

73

inetcpl.cpl

Öffnet die Internetoptionen

74

rstrui

Öffnet die Systemwiederherstellung

75

ipconfig /all

Zeigt sämtliche Netzwerk-Informationen an

76

rundll32.exe InetCpl.cpl,ClearMyTracksByProcess 255

Löscht Cookies und Ihren Surfverlauf im Internet-Explorer

77

recdisc

Erstellt eine Rettungs-CD für Windows

78

recimg

Setzt den Computer bei Problemen zurück. (Funktioniert nur unter Windows 8) Achtung, sichern Sie Ihre Dateien!

79

powerconfg

Öffnet Programm mit Energiesparplänen

80

control keymgr.dll

Entfernt gespeicherte Passwörter von Webseiten und Netzwerklaufwerken

81

diskmgmt.msc

Öffnet die Datenträgerverwaltung

82

devmgmt.msc

Öffnet den Geräte-Manager

83

fsutil

Prüft, ob TRIM aktiviert ist. TRIM sorgt dafür, das SSD Festplatten nicht an Geschwindigkeit verlieren. Öffnen Sie die Kommendozeile mit Admin-Rechten und geben Sie "fsutil behavior query disabledeletenotify" ein. Ergebnis "0": TRIM ist aktiviert. Ergebnis: "1": Trim ist deaktiviert. "fsutil behavior set disabledeletenotify 0" aktiviert TRIM.

84

wuapp

Überprüft, ob Windows Updates verfügbar sind.

85

wmic qfe

Zeigt alle installieren Windows Updates an

86

firewall.cpl

Öffnet die Firewall-Einstellungen

87

wf

Öffnet die erweiterten Firewall-Einstellungen

88

useraccountcontrolsettings

Öffnet die Einstellungen für Benutzerkontensteuerung

89

wscui.cpl

Öffnet das Wartungscenter

90

mrt

Öffnet das Windows Tool zum Entfernen bösartiger Software

 


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Kaspersky Anti-Virus | 1 Gerät | 1 Jahr
Kaspersky Anti-Virus | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 29,95 €
inkl. MwSt.

Acronis True Image 2019 | 1 Gerät
Acronis True Image 2019 | 1 Gerät
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.
statt 49,99 €

Microsoft Office 2013 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Office 2013 Professional Plus 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 49,95 €
inkl. MwSt.
statt 79,95 €

   Warenkorb anzeigen »