vollversion-kaufen.de
Seriöser Händler aus Deutschland
Sofort nutzen innerhalb 1 Minute
Kundenservice per Telefon & E-Mail
Sichere Zahlung durch SSL-Verbindung

Update Windows 8.1: So wird es installiert

Update Windows 8.1: So wird es installiert
Gepostet von vollversion-kaufen.de am 04.06.2021

Ein Update für das Betriebssystem Windows 8.1 ist in zweierlei Hinsicht wichtig: Zum einen werden hiermit Sicherheitslücken geschlossen, damit es zu keinen Angriffen kommt. Zum anderen tragen die Aktualisierungen dazu bei, dass der Computer stabil läuft. Umso wichtiger ist es, dass Sie in regelmäßigen Abständen Windows 8.1 Updates installieren. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

 

Was ist ein Windows 8.1 Update?

Wird ein Betriebssystem, wie in diesem Falle Windows 8.1 programmiert und veröffentlicht, ist es niemals fehlerfrei. Mit der Zeit stellt sich seitens des Programmierteams und Supports heraus, dass es hier und da Schwachstellen gibt.

Derartige Schwachstellen können sich beispielsweise auf die Sicherheit des Systems beziehen. So nutzen schadhafte Programme wie Viren zum Beispiel bestimmte Sicherheitslücken, um sich in das System einzuschleusen und Schaden anzurichten.

Oder aber der Support entdeckt nach einiger Zeit Kompatibilitätsprobleme, die dafür sorgen, dass es beispielsweise Probleme zwischen der Hardware und Windows 8.1 gibt.

In den beiden oben genannten Beispielen machen sich die Programmierer von Microsoft sofort an die Arbeit, um eine Lösung zu erstellen. Ist sie komplett, wird sie anschließend weltweit auf allen Computern verteilt, auf denen Windows 8.1 installiert ist.

Tipp: Damit Sie immer auf der sicheren Seite stehen und Ihr System stets stabil arbeitet, sollten Sie dauerhaft dafür sorgen, dass immer alle Updates installiert sind. Nur so ist sichergestellt, dass es während des Betriebes zu keinen Problemen kommt.

 

So führen Sie ein Update von Windows 8.1 durch

Im Folgenden zeigen wir Ihnen anhand zweier Methoden, wie Sie Ihr Windows 8.1 aktuell halten und Updates installieren:

Manuelle Updates starten

Ein manuelles Update eignet sich beispielsweise dann, wenn Sie eine Neuinstallation von Windows 8.1 durchgeführt haben. Denn dann ist die ursprüngliche Version vom Betriebssystem installiert. Alle bis jetzt veröffentlichten Updates seitens Microsoft sind also nicht installiert. Das sollten Sie schnell nachholen!

Aus diesem Grund möchten wir nun unter Windows 8.1 ein manuelles Update anstoßen:

  1. Bewegen Sie die Computermaus auf die rechte Seite vom Bildschirm, um die Charm-Bar zu öffnen. Anschließend wählen Sie die „Suche“ aus und geben den Begriff „Systemsteuerung“ Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Direkt im Anschluss wechseln Sie in das Untermenü „Windows Update“
  3. Im oberen Bereich befindet sich ein Button „Nach Updates suchen“. Klicken Sie darauf, um einen Suchlauf zu starten. Jetzt verbindet sich Windows 8.1 mit dem Microsoft-Server, um neue Aktualisierungen zu suchen. Das kann einige Minuten lang dauern.
  4. Wurde Windows fündig, wird Ihnen der Button „Updates installieren“ Klicken Sie darauf, um mit dem Download und der Installation aller Updates zu beginnen.
  5. Dadurch, dass bisher noch keine Updates installiert wurden, können diese Prozesse einige Zeit in Anspruch nehmen.

Updates automatisch durchführen lassen

Normalerweise ist es der Fall, dass Windows 8.1 von Haus aus die automatische Update-Funktion aktiviert hat. Ist das nicht der Fall und Sie möchten die automatischen Updates installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bewegen Sie die Maus über den rechten Bildschirmrand, um die Charm-Bar zu öffnen. Anschließend geben Sie im Suchfeld den Begriff „Systemsteuerung“ ein und wählen das entsprechende Ergebnis.
  2. Im neuen Fenster klicken Sie auf den Eintrag „Einstellungen ändern“. Danach klicken Sie auf den Eintrag „Update und Wiederherstellung“.
  3. Im neuen Update-Fenster klicken Sie anschließend auf die Option „Auswählen, wie Updates installiert werden“.
  4. Ganz oben befindet sich beim Punkt „Wichtige Updates“ ein Dropdown-Menü. Klicken Sie darauf, um es zu öffnen. Anschließend wählen Sie den Eintrag „Updates automatisch installieren“
  5. Achten Sie zusätzlich darauf, dass bei der Option „Empfohlene Updates genauso erhalten wie wichtige Updates“ aktiviert ist.
  6. Zu guter Letzt klicken Sie auf „Übernehmen“, um alle Änderungen zu speichern.

Windows 8.1 hat sich die Einstellung nun gemerkt und wird sich ab sofort eigenständig mit dem Microsoft-Server verbinden. Werden Aktualisierungen gefunden, erfolgt anschließend automatisch deren Download und Installation.

 

Automatische Updates unter Windows 8.1 deaktivieren

Sie möchten die automatischen Updates deaktivieren und in Zukunft nur noch auf manuelle Updates setzen? Dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie wie oben beschrieben die Systemsteuerung und wechseln Sie direkt im Anschluss zur Option „Windows Update“.
  2. Danach klicken Sie im neuen Bereich auf die Option „Einstellungen ändern“.
  3. Ganz oben befindet sich unter dem Punkt „Wichtige Updates“ ein Dropdown-Menü. Klicken Sie darauf und wählen Sie direkt im Anschluss die Option „Nie nach Updates suchen (nicht empfohlen)“
  4. Mit einem Klick auf „Übernehmen“ speichern Sie die Änderungen und schließen das Fenster mit einem Klick auf „OK“.

Auch hier empfehlen wir Ihnen nochmals, dass Sie im besten Falle den Update-Modus von Windows 8.1 auf automatisch stehen lassen. Nur so ist sichergestellt, dass Ihr System dauerhaft stabil und sicher läuft. Möchten Sie dennoch auf die automatischen Updates verzichten, führen Sie bitte in regelmäßigen Abständen manuell Aktualisierungen durch.

 

Alternative: WinFuture Windows 8.1 Update Pack

Alternativ zu den oben genannten Methoden finden Sie auch noch eine weitere: Das Windows 8.1 Update Pack. Hierbei handelt es sich um ein großes Paket, in dem alle bisher veröffentlichten Aktualisierungen zusammengefasst wurden.

Dieses Package eignet sich also ebenfalls, wenn Sie Windows 8.1 neu installieren und anschließend mit allem bisher veröffentlichten Updates ausstatten möchten.

Das WinFuture Windows 8.1 Update Pack ist ein offizielles Projekt des gleichnamigen Portals WinFuture.

  1. Unter diesem Link finden Sie den Download. Im linken Bereich müssen Sie bitte vorher noch die auf Ihrem Computer installierte Version Windows 8.1 32-Bit oder 64-Bit auswählen.
  2. Ist das erledigt, müssen Sie nur noch auf den blauen Button „XX-Bit Download starten“ Anschließend wird das große Paket auf Ihre Festplatte heruntergeladen.
  3. Mit einem Doppelklick auf die Setup-Datei wird die Installation geöffnet. Folgen Sie hier einfach den Anweisungen, bis der Vorgang vollständig abgeschlossen ist.

 

Installierte Updates (Update-Verlauf) anzeigen

Sie möchten herausfinden, welche Updates bisher installiert wurden? Auch hierfür bietet Windows 8.1 ein entsprechendes Untermenü mit allen installierten Aktualisierungen:

  1. Öffnen Sie den Desktop von Windows 8.1 und fahren Sie mit der Computer-Maus über den rechten Bildschirmbereich. Anschließend geben Sie in der Suche „Systemsteuerung“ ein und wählen das Ergebnis aus.
  2. Im neuen Fenster wählen Sie in der linken Übersicht die Option „Windows Update“
  3. Anschließend klicken Sie auf den Eintrag „Updateverlauf anzeigen“.
  4. Jetzt erhalten Sie eine genaue Übersicht mit allen bisher installieren Updates. Dadurch können Sie genau nachvollziehen, wann welches Update mit welcher Bezeichnung heruntergeladen und installiert wurde.

 

Fazit: Ein Update unter Windows 8.1 ist sehr wichtig

Stellen Sie bitte sicher, dass Sie in regelmäßigen Abständen ein Update von Windows 8.1 herunterladen und installieren. Hierfür empfehlen wir Ihnen am besten die automatische Variante. Sie hält eigenständig Ausschau nach Aktualisierungen und lädt sie herunter, sobald ein Update gefunden wurde.

Möchten Sie das Update von Windows 8.1 dennoch nicht automatisch herunterladen lassen, steht Ihnen alternativ auch noch die manuelle Variante zur Verfügung. In diesem Falle raten wir Ihnen aber auch dringend dazu, in regelmäßigen Abständen an die Updates zu denken. Denn nur so ist sichergestellt, dass Ihr Computer dauerhaft sicher und stabil arbeitet.


Aktuelle Angebote auf vollversion-kaufen.de


Acronis True Image Advanced | 1 Gerät | 1 Jahr
Acronis True Image Advanced | 1 Gerät | 1 Jahr
für nur 39,95 €
inkl. MwSt.
statt 89,99 €

Microsoft Access 2016 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Access 2016 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 99,95 €
inkl. MwSt.
statt 229,95 €

Microsoft Visio 2016 Professional 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
Microsoft Visio 2016 Professional 32/64 Bit - Produktschlüssel (Key)
für nur 99,95 €
inkl. MwSt.
statt 224,95 €